Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

„Sternstunden der Travestie“ in Hof

Ob schräg oder schrill, Mann oder Frau, keiner weiß es so genau: In der Ankündigung zur Show „Sternstunden der Travestie“ verspricht der Veranstalter eine rasante Reise in eine Welt aus Illusionen mit Gesang und perfekter Täuschung. Die Travestierevue „Frauen regieren die Welt“ am Samstag, 18. April, in der Freiheitshalle biete beste Unterhaltung und einen garantierten Angriff auf die Lachmuskeln. mehr...

Fendrich gastiert auf Jubiläumstour in Hof

Rainhard Fendrich: Mal humorvoll, oft ironisch, gerne melancholisch, manchmal nachdenklich, aber immer authentisch, voller Leidenschaft und vor allem mit Haltung. Zwei Jubiläen feiert er jetzt: 65. Geburtstag und 40 Jahre auf der Bühne. Mit seinem neuen Album Starkregen ist er derzeit auf Tournee und kommt am 1. Mai auch in die Hofer Freiheitshalle.… mehr...

Kabarett im Kunstkaufhaus

„Gerne wider“ ist bereits das dritte Solo-Programm von Matthias Matuschik. Und auch diesmal ist er wieder im Hofer Kunstkaufhaus zu Gast: am 14. März um 20 Uhr. „Hier findet seine Art der Zuspitzung, der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge zu verleihen, ihren fulminanten Höhepunkt“, schreibt der… mehr...

Narinkka in Kampschultes Kulturkantine

„Ein Highlight zwischen Jazz und Folk, zwischen Klezmer und Klassik – Narinkka überzeugt mit Spielwitz und Phantasie. Die Band kann alles: Trygg lässt seine Viola unendlich ergreifend weinen, Lassila und Lepistö kontern mit temperamentvollen Ausbrüchen – getragen vom Percussionisten Tuomi, der aus einem Koffer unglaublich variable Klänge herausholt.“ So beschreibt die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof die Musiker, mehr...

Spektakuläre Othello-Inszenierung im Theater

Einem ungewöhnlichen Konzept mit einem gesellschaftspolitisch brandaktuellen Interpretations-Ansatz folgt Intendant Reinhardt Friese in seiner Inszenierung von Shakespeares „Othello” im Theater Hof: In der Neuübersetzung und Übertragung von Miriam Schwan tritt die Titelfigur nicht als männlicher Schwarzer, sondern als homosexuelle Frau auf – gespielt von Antje Hochholdinger. „Wenn man den „Mohr“ durch eine homosexuelle… mehr...

Klavierkabarett mit Anne Folger

„Anne Folger verbindet klassische Hochkultur und scharfzüngige Kleinkunst: In ihrer Musik und ihren Texten erzählt sie von der Verwandtschaft zwischen den Beatles und Bach oder vom missachteten Klavierhocker, der ein Solo gibt. Außerdem liest sie Geschichten von ihrer Kindheit in der ehemaligen DDR.“, So beschreibt das Forum Naila das nächste Konzerthighlight am Rosenmontag,… mehr...

Neuzugänge im J.C. Reinhart-Cabinett

Das Kulturamt der Stadt Hof und der Kulturkreis Hof laden am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr zur Präsentation der neuesten Zugänge zur städtischen Kunstsammlung ein: Drei Werke von Hofs berühmtestem Malersohn, dem Deutschrömer Johann Christian Reinhart (1761-1847), bereichern seit Kurzem die Sammlung und das Reinhart-Cabinett. Im Foyer des Museums Bayerisches Vogtland werden… mehr...

Winterkulturfestival in Bad Elster

Das Winterfestival „Chursächsische Winterträume“ präsentiert bis Ende Februar in Bad Elster ein breites Spektrum aus Oper, Musical, Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz bzw. spannender Unterhaltung zahlreicher Stars. Klassische Höhepunkte sind neben der italienischen Operngala mit Solisten der Semperoper Dresden am Valentinstag, das Musical „Chaplin“ (23. Februar) sowie die spritzige Operette „Eine Nacht… mehr...

Tanz und Liedermacher im Rosenthal-Theater

Spektakulär, dabei zauberhaft poesievoll und gleichzeitig hinreißend komisch, entführt das Schattentheaterensemble „Die Mobilés“ in der Show „Moving Shadows“ am Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr, die Besucher des Rosenthal-Theaters Selb in deren magische und berauschende Schattenwelt. In der Tanzshow „Don’t Stop The Music – The Evolution of Dance“ zeigen Tänzer am Samstag, 15.… mehr...

Highlights im Kunstkaufhaus

Auch im Februar wartet das Hofer Kunstkaufhaus mit musikalischen Highlights auf. Am 4. Februar um 20 Uhr sind die Jazzer um Harry Tröger wieder am Start. Tom Liwa, der Gründer der Flowerpornos, kommt am 14. Februar, 20 Uhr, nach Hof. Ihren frischen Singer/Songwriter-Folk präsentiert Franziska Günther (Foto) am 24. Februar um 20 Uhr im Kunstkaufhaus. Und Liedermacher Lukas Meister macht auf seiner Tour am 28. Februar um 20 Uhr Station in Hof – mit neuen Songs und frischer Platte! mehr...

1 2 3 48
Das aktuelle Heft
Archiv