Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Sommerserenade mit dem Vokalensemble

Eine Sommerserenade, also eine heitere Abendmusik, führt das Schwarzenbacher Vokalensemble am 22. Juli um 10 Uhr im Großen Kurhaussaal von Bad Steben auf. Auf dem Programm stehen Lieder bekannter Komponisten. Der Schwerpunkt liegt auf der romantischen Chormusik, doch auch einige ältere und neue Stücke sind zu hören. Höhepunkt des Abends sind die „Frühlingslieder“… mehr...

Highlights im Kunstkaufhaus

Nach der Fußball-WM bietet das Hofer Kunstkaufhaus wieder musikalische Leckerbissen. Der sympathische Singer-Songwriter Martin Kroner aus Braunschweig kommt am 19. Juli um 20 Uhr nach Hof. Am 20. Juli, 20 Uhr, gastiert Student Revolution. Das neu entstandene Projekt um Bassist Markus Dotzler, Sängerin Franziska Weindel sowie Pianist Tizian Hartmann feierte im Januar im… mehr...

Sommernachtstraum in der Konzertscheune

Das Sommerhighlight im Casa-Cara-Garten der Konzertscheune Gefrees ist am 14. Juli ab 18 Uhr ein sinnliches Sommerfest mit gutem Essen, viel Feuer und natürlich einem abendlichen Konzert von Hausherr Andy Lang – diesmal mit seiner neuen Irish Folk Formation „Folk Freaks“ mit der virtuosen Cellistin und Flötistin Sibylle Friz und erdigen Grooves von… mehr...

Vivi Vassileva Künstlerin des Monats

Die Jury des Forums Kultur der Metropolregion Nürnberg hat die Hofer Musikerin Vivi Vassileva zur Künstlerin des Monats Mai der Metropolregion Nürnberg gewählt. Vivi Vassileva wurde in überregionalen Medien schon als „junge Königin des Schlagzeugs“ bezeichnet. Als Preisträgerin vieler bedeutender internationaler Wettbewerbe gilt sie als eine der derzeit führenden Schlagzeugsolisten.
Mit dem professionellen Schlagzeugunterricht begann die 1994 geborene Vivi Vassileva 2004 bei Claudio Estay. Von da an eroberte sie die Welt der Musik mit großen Schritten: Nachdem sie mit nur 13 Jahren den ersten Preis bei „Jugend musiziert“ gewann, wurde sie das jüngste Mitglied im Bundesjugendorchester. Mit 15 brachte sie mit Hilfe des Bayerischen Rundfunks ihre erste CD auf den Markt und im Alter von 16 Jahren wurde sie als Jungstudentin bei ihrem großen Vorbild Peter Sadlo aufgenommen. mehr...

Ausstellungseröffnung: Franz Wilhelm Voigt

Der Kulturkreis und die Stadt Hof eröffnen am Donnerstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr eine Ausstellung über den bisher unbekannten, in Hof geborenen Maler Franz Wilhelm Voigt (1869-1949). Voigt verbrachte den größten Teil seines (künstlerischen) Lebens in München, wo er Mitglied der Künstlervereinigung „Scholle“ war. Die Ausstellung im Reinhart-Cabinett ist die erste Einzelausstellung zu Voigt überhaupt. Möglich wurde sie nur durch Leihgaben der Nachfahren des Künstlers, die im Fichtelgebirge leben und in den letzten zwölf Jahren viele Werke Voigts zusammengetragen haben. mehr...

InnenHofKonzerte im Juli

Am Donnerstag, 5. Juli, an dem die Fußball Weltmeisterschaft eine Pause einlegt, geht’s bei den InnenHofKonzerten hoch her. Im Innenhof des Seniorenhauses am Unteren Tor spielt die Band „Flashback“ gute, alte Rock-Klassiker. Die Hits der jungen Musikgeschichte auf eigene Art und Weise interpretiert gibt’s von „Blind Date“ bei den Stadtwerken Hof. Fans von… mehr...

Open-Air: Akkordeon an einem Sommerabend

„Akkordeon an einem Sommerabend“ war im letzten Jahr die erste Open-Air Veranstaltung der Gruppe „Akkordeon & Friends“. Da die neue Konzertform sehr gut ankam, wird sie am Freitag, 29. Juni, fortgesetzt. Um 19 Uhr sind die Musiker auf der Wiese hinter dem Bauernhof-Café zur Geigersmühle (zwischen Helmbrechts und Münchberg) zu Gast. Am Mühlbach… mehr...

Tanja Kinkel liest aus „Grimms Morde“

In Kassel wird im Jahr 1821 die Mätresse des Landesfürsten auf grausame Weise ermordet. In den Fokus der Ermittlungen geraten ausgerechnet die Brüder Grimm. Annette und Jenny von Droste-Hülshoff kommen den Brüdern zu Hilfe, um deren Unschuld zu beweisen. Die Bamberger Autorin Tanja Kinkel liest zum Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Fränkische Literaten“ am 29. Juni um 20 Uhr im Innenhof der Stadtbücherei Hof aus ihrem neuesten Werk „Grimms Morde“. Der Eintritt ist frei. mehr...

Konzert im Jahreskreis: Flöte und Kontrabass

Die Christuskirche Hof lädt am Sonntag, 17. Juni, zu einem Konzert im Jahreskreis mit dem Titel „Ungewöhnliche Besetzungen – Musik für Flöte und Kontrabass“ ein. Anja Weinberger an der Querflöte und Stephan Bauer am Kontrabass spielen Originalliteratur von Astor Piazzolla, Dorothee Eberhardt, Daniel Dorff und Tina Ternes. Dazu kommen noch eigene Bearbeitungen von… mehr...

Lieder auf Banz mit hochkarätigem Programm

In Fortführung der langjährigen Tradition werden die Lieder auf Banz auch 2018 wieder am 6. und 7. Juli stattfinden. Ein hochkarätiges Programm mit bekannten und herausragenden Namen wird die Besucher in diesem Jahr erwarten. Allen voran der wohl größte Musikexport Österreichs, Rainhard Fendrich, sowie der aus Banz kaum wegzudenkende Konstantin Wecker. mehr...

1 2 3 33
Das aktuelle Heft
Archiv