Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Beim Forum Naila: Violons Barbares

Wer behauptet, in der Musik sei schon alles erfunden, hat Violons Barbares noch nicht gehört. Die Gruppe gastiert am Sonntag, 30. Juni um 19 Uhr auf Einladung des Forums Naila in der Scheune im Nailaer Ortsteil Dreigrün. „Ein modern-archaisch wilder Saitenritt durch das mongolische und bulgarisch-mazedonische Liederbuch“, beschreibt der Veranstalter die Musik. mehr...

Gankino Circus in der Alten Filzfabrik

Wir befinden uns im Jahre 2019 n. Chr. Ganz Deutschland ist in der Hand von biederen Pop-Sternchen und einfallslosen Comedians… Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Westmittelfranken bevölkertes Dorf namens Dietenhofen hört nicht auf, dem kulturellen Konformismus Widerstand zu leisten. Angeführt wird dieser Widerstand von Gankino Circus: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und… mehr...

Sebass im Kunstkaufhaus

„Sensationell, emotional, berauschend und adrenalintreibend“, so beschreibt Kunstkaufhaus-Chef Alexander Kaiser den Sound von Sebass, die am 22. Juni zum zweiten Mal im Kunsthaushaus Hof zu Gast sind: „Die Winterthurer Band ist seit Jahren der Garant für qualitativ hochstehende Musik rund ums Thema Balkan/Gypsy (Roma). Die sechs jungen Männer beherrschen nicht nur das bekannte Balkan-Repertoire, mehr...

Alte Musik in Hof

Unter dem Titel „Alte Musik in Hof“ veranstalten die St. Michaeliskantorei, Leitung Georg Stanek, und der Posaunist René Jampen bereits zum achten Mal seit 2012 einen Workshop für Musik aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Durch ausgewiesene Spezialisten – Dozenten und Solisten der absoluten Weltklasse – werden die Kursteilnehmer an die historisch informierte… mehr...

InnenHofKonzerte im Juni

Im Juni gibt’s InnenHofKonzerte in der Innenstadt und Moschendorf: Am 6. Juni gibt Gerhard Wunderlich verschiedenste Musikrichtungen, auf der Zither gespielt, beim Haus am Klosterhof in der Lessingstraße 4 zum Besten. Rock`n Roll und Country heißt es bei „Gery and the Johnboys light“ im Innenhof des Jean Paul Gymnasiums am Gymnasiumsplatz 4 –… mehr...

Nachhaltiger Friede: Lesung und Orgelmusik

Heuer erinnern sich Deutschland und Europa an den Versailler Vertrag, der vor hundert Jahren, am 28. Juni 1919, unterzeichnet wurde und schon Keime des Zweiten Weltkriegs in sich trug. Ein Dritter Weltkrieg würde der letzte sein und die Menschheit, womöglich alles Leben auf Erden auslöschen. Andererseits wäre ein nicht endender Frieden der „Albtraum… mehr...

„Hingucker“ zeigt Vielfalt der Fotografie

„Hingucker – Staunen und Genießen“ heißt die Fotoausstellung der Mitglieder der Arbeitsgruppe Foto der Volkshochschulen im Landkreis Hof, die vom 18. Mai bis 29. Juni im Alten Landkrankenhaus in Hof (Schleizer Straße 9) immer samstags, sonntags und an Feiertagen jeweils von 14-17 Uhr sowie nach Vereinbarung zu sehen ist. 14 passionierte Amateur-Fotografinnen und -Fotografen aus Hof und Umgebung zeigen ihre besten Bilder aus den unterschiedlichsten Genres der Fotografie: mehr...

Kulturnacht mit französischen Gästen

Die 13. Hofer Kulturnacht steht vor der Tür. Am 1. Juni ab 19 Uhr wird sie für jedwede Form künstlerischen Ausdrucks – Strenge und Poesie, Ernst und Vergnügen, Lautes und Leises, Solisten und Ensembles – wieder Raum und Räume bieten. Neben Hofer Künstlern sind heuer auch Break-Dancer aus der Partnerstadt Villneuve la Garenne… mehr...

Haus Marteau in der Christuskirche Oberkotzau

Am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr gastiert wieder ein Meisterkurs der Musikbegegnungsstätte Haus Marteau in der Christuskirche, eingeladen von der Stiftung für Kultur in Oberkotzau und mit Unterstützung der Kirchengemeinde. Prof. Dag Jensen lässt seine Meisterschüler mit dem Instrument Fagott auftreten. Für dieses Instrument gibt es Werke aller berühmten Komponisten seit dem… mehr...

Gratiscomics im Erika-Fuchs-Haus

Samstag, 11. Mai, ist wieder Gratis Comic Tag im Erika-Fuchs-Haus Schwarzenbach/Saale. Im Museumsshop liegen Gratisexemplare von 34 Titeln aus, die extra für diesen Tag gedruckt werden. Die Bandbreite reicht von Superhelden über Klassiker, Manga und Science-Fiction bis zu anspruchsvollen Graphic Novels und Kindercomics. Jeder Besucher erhält bis zu drei Hefte kostenlos, auch ohne Museumseintritt.

Das aktuelle Heft
Archiv