Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Lieder auf Banz mit hochkarätigem Programm

In Fortführung der langjährigen Tradition werden die Lieder auf Banz auch 2018 wieder am 6. und 7. Juli stattfinden. Ein hochkarätiges Programm mit bekannten und herausragenden Namen wird die Besucher in diesem Jahr erwarten. Allen voran der wohl größte Musikexport Österreichs, Rainhard Fendrich, sowie der aus Banz kaum wegzudenkende Konstantin Wecker. mehr...

Rafael Seligmann liest „Deutsch Meschugge“

Rafael Seligmann, als bekannter Publizist und Berater in der deutschen Politik zu Hause, entwirft in „Deutsch meschugge“ ein satirisch zugespitztes, aber absolut plausibles und spannendes Szenario, das den Blick freigibt auf machtpolitische Abgründe, die hinter unserer demokratischen Normalität lauern. Auf Einladung des KulturKreises Hof liest er am 14. Juni um 19.30 Uhr im… mehr...

Dieter Thomas Kuhn kommt

Nach einer fünfjährigen Pause kehrten Dieter Thomas Kuhn & Band 2005 triumphal zurück und begeistert seither jedes Jahr aufs Neue mit neuen Outfits, neuer Bühnendeko, neuen Songs, neuen CDs – und bleiben sich dabei doch immer treu. Hier geht es nicht um Schlager im herkömmlichen Sinn, hier wird Schlager neu interpretiert. Hier geht… mehr...

Zwölfte Auflage des IN.DIE.musik-Festivals

Wenn am 16. Juni Altpunker auf Abiturienten, Exil-Hofer auf alte Freunde, Brodwärscht auf Tofu, regionale Nachwuchsmusiker auf überregionale Szenegrößen treffen, dann geht wieder das IN.DIE.musik-Festival über die Bühne. Als Headliner konnten die Organisatoren heuer die Hamburger Punkrapper von Swiss und die Andern (Foto) verpflichten. Co-Headliner ist in diesem Jahr ein „Wiener Liedermacher mit Schrammelpunk-Vergangenheit“: Voodoo Jürgens. mehr...

Kulturwelten: Ab 8. Juni gibt es Karten

Veranstaltungen aus 20 unterschiedlichen Genres werden auch in diesem Jahr wieder für ausverkaufte Veranstaltungshallen sorgen. Fotos: Ralf Standke

Veranstaltungen aus 20 unterschiedlichen Genres werden auch in diesem Jahr wieder für ausverkaufte Veranstaltungshallen sorgen. Fotos: Ralf Standke

„Das Ambiente ist Luxus: Im Textilmuseum sind teure Künstler oft aus nächster Nähe zu sehen.“ Heinz König, Verwaltungsfachwirt bei der Stadt Helmbrechts und Leiter des Textil-Museums, stellt das ganz unaufgeregt, aber trotzdem nicht ohne berechtigten Stolz fest. Seit fast 15 Jahren organisiert er zusammen mit seinem engagierten Team und vielen Unterstützern die Kulturwelten Helmbrechts und trägt dazu bei, dass in dem Städtchen mit 8500 Einwohnern jährlich allein rund 50 Kulturwelten-Veranstaltungen stattfinden. mehr...

InnenHofKonzerte im Juni

Am 7. Juni geht’s auf nach Moschendorf! Drei Konzerte erwarten dort die Besucher der beliebten Konzertreihe. Perlen der Rockgeschichte liefert die Band „Trinas“ bei Homa. Die Musiker von „Bogeymen“ heizen den Besuchern bei der Firma Eckardt ein. Bei der Feuerwehr Moschendorf kommen Freunde von Soul und Funk mit „Nothing in common“ auf ihre Kosten. „awalla“ öffnet am 14. Juni zum ersten Mal seine Tore beziehungsweise die Container für eine offene Jam-Session. mehr...

Wilde Volxmusik aus Franken und Finnland

Boxgalopp, das sind Carolin Pruy-Popp, Res Richter und David Saam. Sie sehen sich in der Tradition der Musikanten vergangener Generationen, greifen Melodien aus Franken und anderen Regionen der Welt auf, verrühren sie im großen Volxmusik-Kochtopf und zaubern daraus wunderschöne Musikstücke zum Tanzen, Zuhören und Mitsingen. Kopf der Gruppe ist der Bamberger Musiker David Saam, der schon in Finnland gelebt und dort auch musiziert hat. mehr...

Musikalischer Höhenflug über Europa

Feiern, tanzen, staunen oder sich begeistern – diese Begriffe fallen derzeit nicht oft beim Thema Europa. Dem entgegen setzt Radio Europa ein großes Fest der europäischen Musik. Mit traumwandlerischer Tiefe und atemberaubender Virtuosität zaubern sie die Klänge Griechenlands, Bulgariens, Frankreichs, Italiens, Schwedens, Deutschlands, Tschechiens, Spaniens und vieler weiterer Länder im Fünf-Minuten-Takt auf die Bühne. Und das alles am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im wunderschönen Ambiente der Pfeifferschen Scheune im Nailaer Ortsteil Dreigrün. mehr...

Eine Alpensinfonie in Bildern von Tobias Melle

Inspiriert vom Panorama der bayerischen Berge schuf Richard Strauss mit der „Alpensinfonie“ ein mächtiges Tongemälde. Die Musik ist so reich, detailliert und differenziert, dass die Partitur weit mehr als 100 Musiker, und, unter anderem, eine Windmaschine, eine Donnermaschine, Glockenspiel und Herdengeläute vorschreibt. Tobias Melle hat sich die Aufgabe gestellt, die Bilder in der… mehr...

Haus Marteau in der Christuskirche

Am Freitag, 8. Juni, 19 Uhr gastiert der Klavierkurs des Hauses Marteau von Prof. Arbo Valdma in der Christuskirche. Arbo Valdma ist Professor an der Kölner Musikhochschule und gilt als einer der führenden Klavierpädagogen. An seinem einwöchigen Meisterkurs nehmen fortgeschrittene junge Virtuosen teil, die ihr Können vervollkommnen wollen. Was sie im Kurs gelernt… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv