Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Esther Bejarano und die Microphone Mafia in Hof

Am 4. März kommen Esther Bejarano und die Microphone Mafia ins Haus der Jugend in Hof, Sophienstraße 23. Um 18 Uhr beginnt das Konzert mit der 91-jährigen Sängerin und Musikerin. Esther Bejarano ist eine Zeitzeugin; sie hat Auschwitz überlebt. Sie wurde gezwungen, im Mädchenorchester des Konzentrationslagers Auschwitz Akkordeon zu spielen. Das Mädchenorchester musste… mehr...

Meisterkurse mit Stardozenten in Bad Elster

Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz. Für die 3. Chursächsischen Meisterkurse vom 22. bis zum 28. Februar… mehr...

Augenblicke 2016 – Zehn Kurzfilme im Kino

Die Medienzentrale Bamberg und der Verein Kopf Hof bietenbeim Kurzfilm-Festival Augenblicke am Sonntag, 21. Februar, ab 19 Uhr eine gelungene Auswahl von Kurzfilmen im Scala-Filmtheater in Hof. So vielfältig wie die Themen, so vielgestaltig sind auch die filmischen Mittel, derer sich die Filmemacher bedienen. „Augenblicke“, das ist kirchliche Kinoarbeit mit cineastischem Anspruch, als… mehr...

Publikumspreis für Jerzy Barankiewicz

BarankiewiczDie Volksbühne Hof hat zum sechsten Mal ihren Publikumspreis an ein verdientes Ensemblemitglied des Theaters Hof verliehen. Im Anschluss an die ausverkaufte Musical-Komödie „Non(n)sens“ verlieh der Vorstand der Volksbühne den Preis an den Inspizienten Jerzy Barankiewicz. Dieser ist seit 1993 in allen Musiktheaterinszenierung dafür verantwortlich, dass jeder Sänger und Tänzer zum richtigen Zeitpunkt auf die Bühne tritt und auch dafür, dass Bühnenteile, Licht- und Toneinsätze nicht zu früh und nicht zu spät während der Vorstellungen zum Einsatz kommen. Der gebürtige Pole war seit 1982 als Balletttänzer in Hof engagiert und hatte zuvor als 1. Solotänzer am Großen Theater Warschau Karriere gemacht. mehr...

Semino Rossi singt Liebeslieder in Hof

04_Presseinformation_SeminoRossi_Amor_Tour2016_BenWolfAlben in Spitzenpositionen der Charts, ausverkaufte Tourneen, begeisterte Fans – wenn ein Name für die Liebe zur Musik und Live-Entertainment steht, dann ohne jeden Zweifel: Semino Rossi. Er ist einer der erfolgreichsten Live-Künstler, der liebt, was er tut, und dem man das auch in jedem Moment auf der Bühne anmerkt. Und aus so viel Liebe und Leidenschaft musste auch was ganz Wunderbares entstehen – sein neues Album Amor.  „Amor – die schönsten Liebeslieder aller Zeiten“ ist auch der Name seines neuen Liveprogramms, mit dem Semino Rossi seine Fans auf eine Reise durch die Facetten der Liebe mitnimmt – zum Beispiel am 21. Februar um 18 Uhr in der Freiheitshalle. mehr...

Magic of the Dance in der Freiheitshalle

MOTD_pic_print1(2)Die Tänzer von „Magic of the Dance“ steppen über Tische und Stühle, springen, tanzen, dass die Funken sprühen: „Magic of the Dance“ ist die derzeit wohl rasanteste und mitreißendste Steppshow, die Irland zu bieten hat. „Magic of the Dance“ vereint die besten Stepptänzer der Welt, innovative Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey, eine spannende Liebesgeschichte, die von Hollywoodstar Sir Christopher Lee erzählt wird, zauberhafte Musik, spektakuläre Pyrotechnik und eine hervorragende Lichtshow mit Filmeinspielungen, die „Magic of the Dance“ zu einem erstklassigen Show-Erlebnis machen. mehr...

„Heißkalt“ Headliner beim Your Stage Festival

Pressefoto_SPARTA Booking GmbH & Co.KGDer Headliner des Your Stage Festivals am 13. Februar in der Freiheitshalle Hof steht fest. Es wird die deutsche Melodic-Hardcore/Alternative-Rock Formation Heißkalt sein. Damit konnten die Macher des Festivals auch für die zweite Auflage wieder einen ganz besonderen Act an Bord holen. Gegründet Ende 2010, feierten Mathias Bloech (Gesang/Gitarre), Philipp Koch (Gitarre/Backingvocals), Lucas Mayer (Bass) und Marius Bornmann (Schlagzeug) vor Kurzem das fünfjährige Bestehen der Band. mehr...

Dietmar Ungerank ist Künstler des Monats

Dietmar-Ungerank1Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Gitarristen und Komponisten Dietmar Ungerank aus Hof zum Künstler des Monats Januar 2016 gewählt. Wer klassische Gitarre lernt, kommt irgendwann mit Dietmar Ungerank in Kontakt. Seine Kompositionen und Übungsstücke für Anfänger und Fortgeschrittene werden gerne im Unterricht eingesetzt. Titel wie „7 Zwerge“ oder „12 animalische Etüden“ tauchen auf. Aber auch Anspruchsvolleres für Virtuosen, wie er selbst einer ist, kann man unter seinen Kompositionen finden. Gerne bezieht er sich dabei auf Dichter wie Oscar Wilde oder den Kronacher Ingo Cesaro. mehr...

Folkclub Isaar startet ins Frühjahr

irxn 1An neuem Ort startet der Folkclub Isaar ins neue Jahr: Künftig finden die Konzerte des Clubs im Landgasthof Kienberg in Trogen statt. Am Samstag, 30. Januar, um 20 Uhr treffen bei „IRXN“ (Foto) die urwüchsige Kraft altbairischer und keltischer Traditionen, dazu das feurige Temperament osteuropäischer Einflüsse auf die geballte Power moderner Rockmusik. Nächster Höhepunkt ist der Auftritt von Ewan McLennan am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr. mehr...

Karnevals-Bläserspaß mit Blechschaden

Zu Beginn des neuen Jahres gibt es ein Highlight beim Forum Naila: Am Sonntag, 31. Januar, steht ein virtuoser Karnevals-Bläserspaß mit „Blechschaden“ und Bob Ross und der Bläser-Fraktion der Münchner Philharmonikern in der Frankenhalle Naila auf dem Programm. Konzertbeginn ist 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristinformation Naila, Rathaus, Tel.… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv