Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Die Kunst der Stille – Vertiefungstag Kontemplation

In der Hektik unserer Zeit sehnen sich viele Menschen nach Ruhe und Frieden. Die Kontemplation, eine uralte christliche Meditationsform, bietet wertvolle Hilfen, um im Alltag mit mehr Gelassenheit und Achtsamkeit zu bestehen. Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing lädt am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 16.30 Uhr ins Gemeindehaus St. Lorenz, Hof,… mehr...

Reisebericht über Nationalparks der USA

Am Montag, 14. Januar, stellt Ulrich Schmidt ab 19.30 Uhr in der Konventstube des Hofer Hospitals (Unteres Tor 7) Nationalparks in den US-Bundesstaaten Arizona und Kalifornien vor, die er auf seiner dreiwöchigen Reise in einem Rotel-Bus erkundet hat. Sein mit passender Musik umrahmter Reisebericht beginnt mit dem „versteinerten Wald“, dem Petrified Forest. Im… mehr...

Entdecker: „Spurensuche im Winterwald“

Im Winterwald gibt es nichts zu sehen? Davon kann ja gar keine Rede sein! Der Wald ist voller Spuren, die es zu entdecken gilt. Wie sehen die Spuren aus, wer hat sie hinterlassen? Die jungen Entdecker wollen am Samstag, 12. Januar, als Waldkommissare die Fährten lesen. Auch wollen sie erkunden, woraus das Futter… mehr...

Vortrag: „Das Gefieder der Sprache streicheln“

„Das Gefieder der Sprache streicheln“ – mit diesen poetischen und tiefsinnigen Worten zeigt sich Hilde Domin als Meisterin des Wortes. Sie findet in ihren Gedichten zu einer Dennoch-Hoffnung und einem besonderen Vertrauen in die Zukunft, was sie von anderen jüdischen Dichtern ihrer Epoche unterscheidet. Ein Vortrag von Irmgard Wölfel, Bobengrün, am Mittwoch, 9.… mehr...

Freier Eintritt ins Museum

Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland: Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung lädt am 6. Januar ab 13 Uhr zum kostenlosen Museumsbesuch ein. Um 15 Uhr findet eine kostenlose Führung zum Thema „Das Hofer Brauwesen“ mit Gästeführer Dieter Busch statt. Das benachbarte Reinhart-Cabinett ist von 14 bis 17 Uhr… mehr...

Italienfahrt mit Gotthard Haushofer

„Entdeckungsreise ins Land der Zauberin Circe“ heißt eine Studienreise, zu der der Freundeskreis Hof der Evangelischen Akademie Tutzing in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Landkreis Hof vom 19. bis 28. Mai 2019 einlädt. Ziel ist die Region Latium südlich von Rom. Ziele sind kulturelle und landschaftliche Besonderheiten abseits der großen Touristenströme, zum Beispiel die… mehr...

Mit dem Nachtwächter durch die Rauhnacht

Leo Johannes Cepera ist „Der Nachtwächter von Schwarzenbach/Saale“. Wenn er in mittelalterlichem Gewand, ausgerüstet mit seiner Hellebarde und der Laterne bei Dunkelheit durch seine Heimatstadt geht, erfahren die Besucher, die ihm folgen, viel Wissenswertes über das Leben im Mittelalter, über die damals noch sehr kleine Ortschaft Schwarzenbach und die vielseitigen Aufgaben des Nachtwächters.… mehr...

Silvestergala mit musikalischem Feuerwerk

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht das Silvesterevent im Festsaal der Freiheitshalle Hof in die nächste Runde. Wer viel Wert darauf legt, den letzten Tag des Jahres auf hohem Niveau mit guter Musik, exzellentem Essen und einer grandiosen Bühnenshow zu feiern, für den ist der Festsaal der Hofer Freiheitshalle am Montag, dem 31. Dezember, die richtige Adresse. Gastgeber Gery Gerspitzer lädt zum Silvesterball mit riesiger Tanzfläche, Comedy-Einlage mit Julia Eiber und einem Vier-Gänge-Menü. mehr...

Harfenklänge zur Adventszeit

Zu einer Klangreise durch Irland und Schottland mit Andy Lang am Samstag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr lädt die Kirchengemeinde Kreuzkirche Hof ein. Der Geist der Weihnacht verdichtet sich und wird Klang, wenn der Barde und Harfenist Andy Lang eine intime Auswahl keltischer Weihnachtslieder für sein Publikum zelebriert. mehr...

Hofer Modellbahn-Fahrtage: 50 Jahre V 160

Ab dem zweiten Adventssonntag ist die 80 Quadratmeter große Modellbahnanlage des MEC Hof wieder in Betrieb. Jeweils sonntags von 10 bis 17 Uhr ist der Ausstellungsraum am Q-Bogen in der Bahnhofstraße/Ecke Marienstraße/Wilhelmstraße, gleich hinter der Eisenbahnbrücke, rechts den schmalen Fußsteig hinauf, für Besucher geöffnet. Die Hofer Modellbahn-Fahrtage sind neben dem berühmten „Rheingold“, der vor 90 Jahren auf der Rheinstrecke in Dienst gestellt wurde, und dem Triebwagen der Baureihe 628, der 1993 den Schienenbus „Roter Brummer“ ablöste, gewidmet. mehr...

1 2 3 65
Das aktuelle Heft
Archiv