Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Landart: „Garten, Kunst und mehr“

Im Culmitztal liegt die Culmitzhammermühle, eine ehemalige Mahl- und Schneidmühle, umgeben von Wald und Wiesen. Und dorthin lädt das Forum Naila am Samstag, 20. Juli, ab 13 Uhr und am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr ein. Auf den Wiesen und entlang der Culmitz, dem kleinen Bach, der das Grundstück begrenzt, laden die Stände mit Kunst und Kunsthandwerk, mit praktischen und dekorativen Gartenaccessoires zum Schlendern und Kaufen ein. mehr...

Vortrag: Stadtbrände in Oberfranken

Stadtbrände in Nordost-Oberfranken im 19. Jahrhundert und ihre baulichen Folgen sind Thema eines Vortrages mit Robert Schäfer, Hirschaid, zu dem der Langnamenverein am Donnerstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr in die Konventstube, Unteres Tor 7 (im Hospitalhof), einlädt. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts wurden zahlreiche oberfränkische Städte durch Großbrände schwer geschädigt. Der folgende… mehr...

Sommerkonzert des Schiller-Gymnasiums

Beim größten Schulkonzert der Region können sich die Besucher am Montag, 15. Juli, um 19 Uhr in der Freiheitshalle von der hohen Qualität der musischen Bildung am Schiller-Gymnasium überzeugen. „Wir garantieren Ihnen ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches Musikprogramm. Unsere Chöre, das Schulorchester, die Bläserklassen, die beiden Blasorchester sowie die Solisten unserer Schule werden wieder mit… mehr...

Entdecker: „Urgroßmutters Waschtag“

Wäsche waschen ist heute kinderleicht. Doch wie war es früher, ohne Waschpulver, Waschmaschine und Wäschetrockner? Die Entdeckerfreunde erkunden am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland, wie und wo damals gewaschen wurde. Sie lernen die „Unaussprechlichen“ kennen und was es mit den „Fleihbrücken“ am Saaleufer auf sich hatte. Und natürlich gibt es auch wieder eine Mitmachaktion. Die Aktion ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren, dauert etwa zwei Stunden und kostet 5 Euro inkl. Material. Um vorherige Anmeldung im Museum (Tel. 09281/815-2700; E-Mail: museum@stadt-hof.de) wird gebeten. mehr...

Radexkursion zum KZ Sachsenburg

Der Langnamenverein lädt am Samstag, 13. Juli, zu einer Bahn-/Radexkursion zum ehemaligen KZ Sachsenburg bei Chemnitz ein. Start ist um 8.15 Uhr am Hauptbahnhof Hof. Das KZ Sachsenburg bestand von 1933 bis 1937. Es diente als Ausbildungsstätte künftiger Lager-SS-Mannschaften. Vor allem politische Gegner der Nationalsozialisten waren dort inhaftiert. Nach der Zugfahrt wird vom… mehr...

Springen und Dressur auf Gut Haidt

Nachdem im vergangenen Jahr das Reitturnier aufgrund einer Pferdekrankheit in der Region kurzfristig abgesagt werden musste, freut sich nun der Reiterhof Gut Haidt, wieder die Tore für das Turnier vom 12. bis 14. Juli öffnen zu können. Wie erwartet werden sowohl Dressur- als auch Springprüfungen sowie Wertungsprüfungen für die Stadt- und Landkreismeisterschaft Hof… mehr...

Vernissage im Reinhart-Cabinett: Erich Leckel

Am Donnerstag, 11. Juli, um 19.30 Uhr eröffnet der KulturKreis Hof e.V. im Reinhart-Cabinett im Hospitalhof die Ausstellung „Erich Leckel (1907-1960). Ein Hofer Werbegrafiker der Nachkriegszeit“. Der aus Troppau/Opava (Mähren) stammende Grafiker flüchtete 1945 nach Hof und folgte einem „inneren Auftrag“, aus dem heraus er die Geschehnisse der Kriegs- und Nachkriegszeit zeichnerisch festhielt. mehr...

Freier Eintritt ins Museum und Sonntagsführung

Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland. Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung lädt zum kostenlosen Museumsbesuch ein. Am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr findet die Sonntagsführung zum Thema „Hof nach 1945: Der Mensch im Mittelpunkt des Geschehens nach dem Zweiten Weltkrieg“ statt. Gästeführerin Uta Prell führt durch die… mehr...

AZV lädt zum Wertstoffhof-Festla ein

Am Sonntag 7. Juli, von 10 bis 17 Uhr feiert der Abfallzweckverband sein Wertstoffhof-Festla am Wertstoffhof Hof. Im Vordergrund stehen Information, aber auch Unterhaltung, Spaß und das leibliche Wohl. So werden Sau vom Spieß, Bratwürste, Steaks, Bier, Limo, Kuchen, Kaffee und vieles mehr angeboten. Für Livemusik und Stimmung sorgt das BGS-Trio und die DownTown-​Sambas, die Sambarhythmen auf Mülltonnen und Abfällen zum Besten geben. Dem Fest angeschlossen ist ein großer Flohmarkt vom Bund Naturschutz, dem Tierschutzverein Hof und dem Abfallzweckverband. mehr...

Drachenbootrennen auf dem Untreusee

Das 12. Hof-Drachenbootrennen findet am Sonntag, 7. Juli, auf dem Untreusee statt. Wie auch schon in den letzten Jahren, soll wieder ein Langstreckenverfolgungsrennen stattfinden, bei dem sich bis zu vier Mannschaften auf einer Strecke von rund 2750 Metern messen werden. Gestartet wird hier im Abstand von 10 Sekunden, um in den Wenden ein Gedränge zu vermeiden. Dieses Rennen ist zwischen dem Endlauf der 200 Meter Regatta und der Siegerehrung geplant. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv