Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Entdecker unterwegs: Himmel & Hölle

Fangelos und Verstecken, Blinde Kuh und Himmel & Hölle: Einige alte Kinderspiele haben sich bis heute erhalten. Aber es gibt unzählige Spiele und Abzählreime, die in Vergessenheit geraten sind. Sie stammen aus einer Zeit, in der Kinderspielzeug nichts Alltägliches, sondern teuer und besonders war. Deshalb benutzten viele Kinder ihre Fantasie und dachten sich… mehr...

Kleider- und Holzspielzeugbasar

Am Samstag, 15. Februar, findet im Waldorfkindergarten an der Kolpingshöhe 1 von 9.30 bis 12 Uhr wieder der Basar für Kinderbekleidung und Holzspielzeug statt. Angeboten wird Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 152 für Frühling und Sommer, Umstandsmode, Holzspielzeug und Kinderbücher und Kinderfahrzeuge. Die zu verkaufende Ware wird am Freitag, 14. Februar, von 14… mehr...

Ausstellungseröffnung „Historische Dachstühle“

Dachstühle sind technische Meisterleistungen, gefertigt von hoch spezialisierten Handwerksmeistern. Jeder, der sich näher mit alten Dachstühlen beschäftigt, ist fasziniert von diesen imposanten Konstruktionen. Das 700-jährige Jubiläum des ältesten Dachstuhls Tschechiens in Cheb (Eger) wurde 2019 mit Veranstaltungen und einer kleinen Ausstellung feierlich begangen. Dabei wurden in einem Partner-Projekt auch die ältesten Dachstühle in Hof wissenschaftlich erforscht, wie der 1445 aufgerichtete Dachstuhl im Ostflügel des Klarissenklosters. mehr...

Vortrag: Kirchenkampf im „Dritten Reich“

Die Evangelische Erwachsenenbildung Hof-Naila lädt am Dienstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag von Prof. Dr. Manfred Gailus mit dem Thema „Kirchenkampf im „Dritten Reich“, Gesamtüberblick und Bezüge zu Bayern/Oberpfalz“ in den Gemeindesaal der Christuskirche Hof ein. Prof. Dr. Gailus lehrt Neuere Geschichte an der TU Berlin und hat seit drei… mehr...

Beer zeigt Traumlandschaften der USA

Am Samstag, 8. Februar, um 19 Uhr, zeigt Filmemacher Klaus Beer seine neue neueste Filmproduktion über die Traumlandschaften Nordamerikas im Saal des Philipp-Wolfrum Hauses in Schwarzenbach am Wald. Der Filmemacher gewährt dabei erstmals einen Blick hinter die Kulissen des Reisens mit der Kamera, zeigt sozusagen das „Making of“ im Film selbst. So werden… mehr...

Tag der offenen Tür an der Wirtschaftsschule

Die Staatliche Wirtschaftsschule Hof bietet am Samstag, 8. Februar, beim Tag der offenen Tür von 9.30 bis 13 Uhr Einblicke in den Unterricht. Auch ein Schnupperunterricht für interessierte Schüler findet statt. Besucher können unter anderem praxisorientierte Übungsunternehmen „in Betrieb“ erleben. Um 11 Uhr findet eine Informationsveranstaltung statt, die zukünftigen Schülern beziehungsweise deren Eltern… mehr...

Gesprächsabende zum christlichen Glauben

Die Evangelische Erwachsenenbildung Hof-Naila lädt im Rahmen der neuen Reihe von Gesprächsabenden zum christlichen Glauben mit Pfarrer Müller unter dem Titel „Basiswissen Christentum“ am Freitag, 7. Februar, zu dem Thema ein: „Die Offenbarung des Johannes – und das Bild des himmlischen Christus“. Die Veranstaltung findet im Gemeindesaal der Christuskirche Hof von 17 bis… mehr...

Seniorenfasching: Großes Helau am 26. Januar

Die Stadt Hof bietet am Sonntag, 26. Januar, um 14 Uhr im Festsaal der Freiheitshalle wieder einen Seniorenfasching für die Hofer Senioren und Seniorinnen an. Für die Ausgestaltung sorgt die Narhalla Hof. Die musikalische Umrahmung übernimmt Jochen Bierl. Karten gibt es täglich von 8 Uhr bis 12 Uhr im Seniorenbüro (Karolinenstraße 37, Telefon 8151791).

TSV-Rollkunstläuferinnen auf großer Fahrt

Das Highlight und der Höhepunkt einer jeden Saison für die Abteilung Rollkunstlauf des TSV Hof findet am 25. Januar um 18 Uhr in der Jahnhalle mit dem alljährlichen Schaulaufen statt. Mit dem diesjährigen Thema „Eine Reise um die Welt“ werden die Zuschauer von den Rollkunsläuferinnen und -läufern musikalisch-sportlich im bildlichen TSV-Bus mitgenommen auf eine weitgespannte Tour, während der ausgewählte Melodien und Rhythmen mit Bezug zu bereisten Regionen von den Kindern und Jugendlichen der Abteilung auf Rollen interpretiert werden. mehr...

Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz

Mehrere Jahre lang begleitete die Autorin und Regisseurin Christa Spannbauer vier Überlebende des KZ Auschwitz und zeichnete die Gespräche mit ihnen auf. Daraus entstanden ein Buch und ein Film, der anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz vorgestellt wird. Der Freundeskreis Hof der Akademie Tutzing zeigt ihn am Freitag, 24. Januar, um… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv