Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Italienfahrt mit Gotthard Haushofer

„Entdeckungsreise ins Land der Zauberin Circe“ heißt eine Studienreise, zu der der Freundeskreis Hof der Evangelischen Akademie Tutzing in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Landkreis Hof vom 19. bis 28. Mai 2019 einlädt. Ziel ist die Region Latium südlich von Rom. Ziele sind kulturelle und landschaftliche Besonderheiten abseits der großen Touristenströme, zum Beispiel die… mehr...

Mit dem Nachtwächter durch die Rauhnacht

Leo Johannes Cepera ist „Der Nachtwächter von Schwarzenbach/Saale“. Wenn er in mittelalterlichem Gewand, ausgerüstet mit seiner Hellebarde und der Laterne bei Dunkelheit durch seine Heimatstadt geht, erfahren die Besucher, die ihm folgen, viel Wissenswertes über das Leben im Mittelalter, über die damals noch sehr kleine Ortschaft Schwarzenbach und die vielseitigen Aufgaben des Nachtwächters.… mehr...

Silvestergala mit musikalischem Feuerwerk

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht das Silvesterevent im Festsaal der Freiheitshalle Hof in die nächste Runde. Wer viel Wert darauf legt, den letzten Tag des Jahres auf hohem Niveau mit guter Musik, exzellentem Essen und einer grandiosen Bühnenshow zu feiern, für den ist der Festsaal der Hofer Freiheitshalle am Montag, dem 31. Dezember, die richtige Adresse. Gastgeber Gery Gerspitzer lädt zum Silvesterball mit riesiger Tanzfläche, Comedy-Einlage mit Julia Eiber und einem Vier-Gänge-Menü. mehr...

Harfenklänge zur Adventszeit

Zu einer Klangreise durch Irland und Schottland mit Andy Lang am Samstag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr lädt die Kirchengemeinde Kreuzkirche Hof ein. Der Geist der Weihnacht verdichtet sich und wird Klang, wenn der Barde und Harfenist Andy Lang eine intime Auswahl keltischer Weihnachtslieder für sein Publikum zelebriert. mehr...

Hofer Modellbahn-Fahrtage: 50 Jahre V 160

Ab dem zweiten Adventssonntag ist die 80 Quadratmeter große Modellbahnanlage des MEC Hof wieder in Betrieb. Jeweils sonntags von 10 bis 17 Uhr ist der Ausstellungsraum am Q-Bogen in der Bahnhofstraße/Ecke Marienstraße/Wilhelmstraße, gleich hinter der Eisenbahnbrücke, rechts den schmalen Fußsteig hinauf, für Besucher geöffnet. Die Hofer Modellbahn-Fahrtage sind neben dem berühmten „Rheingold“, der vor 90 Jahren auf der Rheinstrecke in Dienst gestellt wurde, und dem Triebwagen der Baureihe 628, der 1993 den Schienenbus „Roter Brummer“ ablöste, gewidmet. mehr...

Weihnachtskonzert des Gemischten Chores

Der Gemischte Chor Hof-Moschendorf mit dem Jugendchor 1975 und seinem Kinderchor, die „Piepmätze“, präsentiert auch in diesem Jahr ein feierliches Weihnachtskonzert. Heuer wird es zusätzlich zu den drei Chören von der Döhlauer Saitenmusik mitgestaltet. Für den 3. Adventssonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Otto in Moschendorf hat Chorleiter Fritz Walther ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben vielen traditionellen deutschen Weihnachtsliedern werden auch neuarrangierte englische Lieder zu hören sein. mehr...

Erster Hofer Nazarener Adventsmarkt

Der erste Hofer Nazarener Adventsmarkt öffnet am 15. Dezember von 11 bis 17 Uhr in der Baptistengemeinde Hof, Oelsnitzer Straße 2a, seine Pforten. Die Besucher, ob Klein oder Groß, haben hier die Möglichkeit, sich in die biblische Zeit und Umwelt Jesu zurückversetzen zu lassen. So können die Besucher beispielsweise biblisch-orientalische Köstlichkeiten genießen, Korn mit einem Mahlstein zu Mehl verarbeiten, eigenes Kräutersalz per Hand herstellen und einem Geschichtenerzähler begegnen. mehr...

Entdecker: „Das Schokoladenmädchen erzählt“

Am 15. Dezember um 11 Uhr können die jungen Museumsfreunde im Museum Bayerisches Vogtland eine dufte(nde) Forschungsreise in die Vergangenheit erleben. Sie finden heraus, was ein Mädchen auf einer Tasse zu suchen hat. Wer ist es und was trägt es in der Hand? Sie erfahren wie Porzellan hergestellt wird und nicht nur dies.… mehr...

„Jesus macht nicht mehr mit“

Fußend auf der Geschichte „Jesus macht nicht mehr mit“ von Wolfgang Borchert, singen und erzählen Gina Pietsch & Dietmar Ungerank am Montag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Hof – in mehreren Sprachen und Dialekten – von dieser alten guten Geschichte, die in Bethlehem begann, in der Stadt, deren Name „Haus des Brotes“ bedeutet, dort, wo er geboren wurde am Heiligen Abend, dieser „sanfte Revolutionär“, der die Liebe predigte, bis er „aufs Kreuz gelegt wurde“, und der eine Hoffnung auf Frieden und Wohlgefallen bis heute blieb. mehr...

Sagenerzählungen mit Elisabeth Walther

Im Museum Bayerisches Vogtland warten vorweihnachtliche und spannende Dämmerstunden am 9. und am 16. Dezember jeweils um 16 Uhr auf die Besucher. Elisabeth Walther hat wieder Sagen und Überlieferungen aus Hof vorbereitet und führt die Zuhörer mit ihren Erzählungen in die Winkel und Gassen von Alt-Hof: vom Fröhlichen Stein nach Tauperlitz und Moschendorf,… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv