Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Die Höhle der Riesenkristalle

Der international renommierte Höhlenforscher Prof. Paolo Forti kommt am 14. Mai um 19 Uhr ins Bayerische Landesamt für Umwelt, Hans-Högn-Straße 12, und berichtet aus der „Höhle der Riesenkristalle“. In seinem Roman „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ beschrieb Jules Verne die Entdeckung einer riesigen Höhle tief im Inneren der Erde. Er wurde als Fantast belächelt – bis im Jahr 2000 in einem mexikanischen Bergwerk den Minenarbeitern der Atem stockte: Sie erblickten eine Kristallhöhle, die nicht von dieser Welt zu sein schien. mehr...

FreiBad-Eröffnung am 11. Mai

Am Samstag, 11. Mai, um 7.30 Uhr wird die Badesaison im Hofer FreiBad eingeläutet. Für alle Spaßbegeisterten wird die neue Felsen- und Kletterlandschaft inkl. einer Matschzone mit neuer Handwasserpumpe ein absolutes Highlight im Kinderbereich darstellen. 150.000 Euro investiert die HofBad GmbH für die Umbauarbeiten im Hofer FreiBad.

Frühlingsbasar des Kindergartens Christuskirche

Der Elternbeirat des Kindergarten Christuskirche veranstaltet am Freitag, 10. Mai, wieder einen Spielzeug- und Kleiderbasar im Gemeindesaal der Christuskirche, Zeppelinstraße 18, in Hof. Von 16 bis 18.30 Uhr werden Kinderkleidung für den Frühling/Sommer, Spielzeug, Baby-Artikel, Bücher usw. günstig und direkt von Eltern für Eltern angeboten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Gedenkstätte erinnert an Todesmarsch

Zu ungewöhnlicher Stunde öffnet die Gedenkstätte Langer Gang in Schwarzenbach/Saale ihre Pforte. Am Donnerstag, 9. Mai, kann man sich von 18 Uhr bis 20 Uhr über den Todesmarsch der 1170 Frauen und Mädchen von Helmbrechts nach Volary/CZ informieren und die Bilder auf sich wirken lassen. mehr...

Auf ins Ehrenamtscafé

Mit einem Ehrenamt tut man anderen und sich selbst etwas Gutes. Was das genau sein könnte, erfahren Interessierte ab sofort einmal im Monat beim Ehrenamtscafé der Diakonie Hochfranken. Die Ehrenamtskoordinatorin Claudia Schott informiert über die verschiedenen Bereiche der Diakonie und freut sich über Menschen, die ihre Ideen und Fähigkeiten einbringen möchten. Das erste… mehr...

10. Oberkotzauer Frühlingsmarkt

Am Sonntag, 5. Mai, veranstaltet der Markt Oberkotzau bereits seinen zehnten Frühlingsmarkt. Die Besucher können sich von tollen Ideen rund um den Frühling inspirieren lassen. Vielerlei Waren werden auf dem Markt angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg und Ponyreiten. mehr...

Dritter Deutsch-Tschechischer Freundschaftstag

Der 5. Mai steht in Hof ganz im Zeichen der deutsch-tschechischen Freundschaft und zieht sich vom Bahnhofsviertel bis in die Vorstadt. Auch im Bürgerpark Theresienstein mit Zoo und dem Geopfad oder im Kunstverein im Haus Theresienstein finden Aktionen zum dritten Deutsch-Tschechischen Freundschaftstag statt. In der Innenstadt erstreckt sich das Fest über Ludwigstraße, Karolinenstraße,… mehr...

Freier Eintritt ins Museum

Der erste Sonntag im Monat, der 5. Mai, ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland. Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung lädt von 13 bis 18 Uhr zum kostenlosen Museumsbesuch ein. Um 15 Uhr findet eine Stadtführung im Trockenen statt. Gästeführer Hans Seidel stellt die Stadtgeschichte anhand der Stadtmodelle zu Hof um 1553 und 1914… mehr...

Maifest in Krötenbruck

Am Mittwoch, 1. Mai, feiert die Interessengemeinschaft Krötenbruck das traditionelle Maifest am Krötenbrucker Krötenbrunnen (Eppenreuther Straße Kreuzung Theodor Körner Straße). Das Fest startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Herwig Dinter unter Mitwirkung der Kinderoase der Dreieinigkeitskirche. Dargeboten wird auch eine Aufführung der Kinder der Krötenbrucker Grundschule. Neben typisch fränkischen Speisen… mehr...

Vortrag über Spanische Soldaten in Hof

Prof. Dr. Xosé Manoel Núñez Seixas von der Universität Santiago de Compostela beschäftigt sich am Dienstag, 30 April, um 19.30 Uhr in der Konventstube des Hofer Hospitals mit den Alltagserfahrungen und Kontakten der spanischen Soldaten zu den Einheimischen während ihrer Zeit in Hof 1942-1943. Gleich nach dem Beginn des „Unternehmen Barbarossa“ beschloss das… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv