Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

18. Stadtwerke-IfL-Schüler-Triathlon

Am Sonntag, 26. Juni, heißt es für die Hofer Schülerinnen und Schüler wieder Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die Organisatoren der IfL Hof laden Kinder zum 18. Stadtwerke-IfL-Schüler-Triathlon in und an das Hofer Freibad ein. Die drei teilnehmerstärksten Schulen werden mit Geldpreisen geehrt. Außerdem erhält die teilnehmerstärkste Schule zusätzlich einen Wanderpokal. Wegen der Veranstaltung… mehr...

Entdecker unterwegs: „Rabe & Co.“

In unserem täglichen Sprachgebrauch kommen oft Vögel vor, darunter solche aus der Gruppe der Rabenvögel: „Unglücksrabe“, „Krähenfüße“, „diebische Elster“, „Hupfdohle“, „Rabeneltern“ oder „rabenschwarz“ sind nur einige Beispiele. In der Naturkundeabteilung des Museums Bayerisches Vogtland betrachten die jungen Entdecker am Samstag, 25. Juni, ab 11 Uhr die dort ausgestellten Rabenvögel und versuchen herauszufinden, welche… mehr...

Siedlervereinigung Hof-Süd feiert

Zum Siedlerfest lädt die Siedlervereinigung Hof-Süd am 25. und 26. Juni in die Moschendorfer Straße ein. Los geht’s am Samstag um 15 Uhr mit dem Anstich. Bis 23 Uhr spielt das „Duo Fugmann“ für die Besucher auf. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit dem Frühschoppen mit Weißwurstessen und Weizenbier, ab 14 Uhr… mehr...

Jubiläums-Sommerfest im „Stellwerk 8“

Das Sommerfest des Modell-Eisenbahn-Clubs Hof steht unter dem Motto „40 Jahre MEC-Clubheim „Stellwerk 8“. Vor 40 Jahren, 1976, hat der MEC Hof das ehemalige Stellwerk Nr. 8 an der Nordausfahrt des Hofer Hauptbahnhofes von der damaligen Deutschen Bundesbahn als Mieter übernommen. Das 1890 für die sächsische Staatseisenbahn errichtete Stellwerk wurde renoviert und zum… mehr...

Der Erste Weltkrieg im Comic

Das Museum Bayerisches Vogtland erinnert in diesem Jahr mit den Aktionen um die Restaurierung des Hofer Kriegswahrzeichens, dem sogenannten „Nagelbild“, an die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs. Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale zeigt von Juni bis August eine Sonderausstellung über „Der Grabenkrieg im Comic“. 2016 jähren sich die furchtbaren Schlachten von Verdun… mehr...

Forum Naila: Federspiel – jung, witzig, schräg

Spiegelungen1großIn der Scheune Dreigrün trifft man sich beim Forum Naila am 18. Juni mit der Gruppe Federspiel. Ein siebenköpfiges Ensemble, das Blasmusik neu definiert: Schier unheimliches Können trifft auf die nötige jugendliche, charmante „Frechheit“ in Spiel, Arrangements und Auftreten. Kreativität, Spontaneität und Spielwitz werden von den jungen Wienern großgeschrieben. Volksmusik aus Österreich, seinen Nachbarländern und darüber hinaus ist der Ausgangspunkt ihrer Konzerte. mehr...

Gipfeltour zum Silberberg

IMG_3188Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dem Abfall auf der Spur“ bietet der Abfallzweckverband Hof gemeinsam mit der VHS Landkreis Hof die Besichtigung des AbfallServiceZentrums und der ehemaligen Deponie Silberberg an. Termine sind Freitag, 17. und 24. Juni, jeweils um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (Telefon 09281/7259-95, oder E-Mail info@azv-hof.de). mehr...

Weltmeister beim Stabhochsprung-Meeting

IMG_4986Ein absolutes Highlight erwartet die Besucher des 21. Internationalen Hofer Commerzbank Stabhochsprung-Meetings am 11. Juni: Der amtierende Weltmeister Shawnacy (genannt: Shawn) Barber aus Kanada wird am Start sein. Die Verantwortlichen um Meetingdirektor Thomas Neubert konnten die guten Kontakte zu seinem Manager Jeff Hartwig (USA) nutzen. Shawn sprang im Januar erstmals 6 Meter. Damit ist der Hofer Meeting-Rekord aus dem Jahre 2000 (5,90 Meter) in Gefahr. Der Zeitplan ist wie in den Vorjahren: mehr...

Das IN.DIE.musik Festival wird zehn

Russkaja-PressebildZehn Jahre Bands von zuhause und aus der ganzen Welt, 10 Jahre geniale Live-Shows, zehn Jahre IN.DIE: Am 11. Juni ab 16 Uhr feiert das kleine, aber feine Hofer Musikfestival seinen runden Geburtstag und beschenkt sich und seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Line-Up von Indie bis Ska und Punk bis Folk, von regionalen Nachwuchsmusikern bis zu internationalen Szenegrößen. Wer einmal da war, weiß: Hinter dem Festival mit seinen rund 1500 Besuchern steckt viel Herzblut. mehr...

Japan: Kultur und Kommunikationstechnik

VeranstaltungsfotoJapan fasziniert durch seine Gegensätze: Tempel und Kimono auf der einen – Roboter und neueste Kommunikationstechnik auf der anderen Seite. Die japanische Küche mit ihrer frischen und kunstvollen Zubereitung der Speisen, aber auch die landschaftliche Vielfalt und die reiche Kultur machen das Land nicht nur als Reiseziel attraktiv. Zum Länderabend Japan am Mittwoch, 8. Juni, berichtet Alexander ab 18.30 Uhr von seinen Erlebnissen als deutscher Austauschstudent in Otaru und die Studentin Natsuko gibt sowohl Einblicke in ihre Kindheit in Japan, als auch in ihren Alltag in Deutschland. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv