Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

30 Jahre auf dem richtigen Kurs

Vor genau 30 Jahren wurde das Flottendienstboot Alster A50, das Patenboot der Stadt Hof, in Dienst gestellt. Zu diesem Jubiläum reise eine Delegation aus Stadträten und Vertretern von Marineverein und Marinekameradschaft Hof nach Kiel. Bei einem Festakt mit zahlreichen ehemaligen Kommandanten und Besatzungsmitgliedern wurden Erinnerungen ausgetauscht. Zudem wurde das Patenschaftsgeschenk, ein neues Kleid für die Stelling (Laufbühne) der Alster übergeben. mehr...

Amanda übernimmt Patenschaft für Apollo 13

Eigentlich kann sie Esel nicht leiden. Besonders nicht „Herrn Esel“, mit dem Nilpferd-Dame Amanda und ihr Menschen-Freund Sebastian Reich auf Tour sind. Im Hofer Zoo wagt Amanda aber einen neuen Versuch: Für Esel-Baby Apollo 13 hat sie ganz stolz die Patenschaft übernommen. Das erste Beschnuppern der beiden klappte auch ohne Zwischenfälle. Patin Amanda war hin und weg von ihrem kleinen Schützling, mehr...

Internationaler Malwettbewerb des AZV Hof

Noch bis Mitte August läuft der AZV-Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Als Besonderheit findet der Wettbewerb gleichzeitig in Deutschland und Brasilien statt. Kinder und Jugendliche aus der Region Hof und der Stadt Rolante, Südbrasilien, können Bilder über den Umgang mit Abfällen in ihrem Land malen. Zwölf ausgewählte Bilder werden den Abfallkalender 2020 schmücken.… mehr...

Wirtschaftsschule startet mit der 6. Klasse

Die Siebtklässler der Wirtschaftsschule Hof freuen sich auf die neuen Sechstklässler.

Die Siebtklässler der Wirtschaftsschule Hof freuen sich auf die neuen Sechstklässler.

Frohe Botschaft aus dem Kultusministerium: An der Staatlichen Wirtschaftsschule Hof können zum kommenden Schuljahr Kinder bereits in die 6. Klasse der Wirtschaftsschule eintreten.
Bisher gab es an der Staatlichen Wirtschaftsschule Hof einen vierjährigen Zweig (Jahrgangsstufen 7 bis 10) sowie einen zweijährigen Zweig (Jahrgangsstufen 10 und 11). Ab dem neuen Schuljahr wird dieses Angebot durch eine Vorklasse in der 6. Jahrgangsstufe erweitert. Die Wirtschaftsschule ab der 6. Jahrgangsstufe bietet die Möglichkeit, direkt nach der 5. Klasse in die 6. Klasse einer weiterführenden Schule vorzurücken und innerhalb von fünf Jahren den mittleren Schulabschluss zu erwerben. mehr...

Spielplatz in den Saaleauen weiter verschönert

Seit 2017 hat der Lions Club Hof die Spielplatzpatenschaft an den Saaleauen inne. Als „Einstand“ wurden damals die Rohrrutschen durch den Club zusammen mit ProHof gespendet, nun gibt es eine weitere Attraktion. Auf einer neuen Doppelwippe können bis zu vier Kinder gleichzeitig wippen. Bei der offiziellen Übergabe durch Kuno Höhne vom Lions Club Hof an die Vertreter der Stadt hat das neue Spielgerät den ersten Test durch einige Kinder bereits bestanden. mehr...

Wandern in der Toscana und in Bibione

Schon lange gehört die Teilnahme an Volkssport-Veranstaltungen in Italien zum festen Programm der Wanderfreunde Schwarzenbach/Saale. Kürzlich hatten nun Bibione und Marlia bei Lucca (Toscana) gleichzeitig ihre „Marce Populare“, ihre Freizeitsport-Events. So mussten sich die Wanderer in zwei Gruppen aufteilen, um die Besuche zu erwidern. Die Besatzung eines Kleinbusses folgte zunächst der Einladung nach… mehr...

Naturfreunde erkunden Schluchten der Ardèche

20 Kanuten der Naturfreunde-Ortsgruppen Bayreuth und Hof verbrachten eine Woche in Südfrankreich und paddelten die verschiedenen Strecken der Ardèche, Beaume und Chassezac. Diese Flussabschnitte sind überwiegend in Schluchten eingebettet. Faszinierende Felsformationen und Dörfer wie aus dem Bilderbuch ließen die Touren nie langweilig werden. mehr...

Hospitalstiftung fördert den Seniorensport

Die Hospitalstiftung Hof leistet seit dem Jahr 1997 Zuschüsse an die Hofer Altenklubs und Seniorenkreise. Seniorenarbeit leisten darüber hinaus jedoch auch die Hofer Sportvereine. Der Stiftungsausschuss der Stadt Hof hat daher eine Förderung des Seniorensports durch die Hospitalstiftung für geleistete Übungsleiterstunden beschlossen. Die Hintergründe dazu erläutert Stiftungsleiter Siegfried Leupold: „Um die Finanzierung dieser… mehr...

Neues Buch über die Textilgruppe

Der Nordoberfränkische Verein hat den neuesten Band der „Chronik der Stadt Hof“ vorgestellt. Peter Eitler untersucht die Geschichte der Mechanischen Baumwollspinnerei sowie der Mechanischen Weberei Hof bis zur Gründung der Textilgruppe Hof 1969. Der Anfang in den 1850er und 1860er Jahren verlief noch holprig: Baumwollkrise, Besetzung durch preußische Truppen und Fabrikbrand bremsten schon kurz nach der Gründung die Entwicklung der Mechanischen Baumwollspinnerei Hof und der Mechanischen Weberei Hof. mehr...

Regionalbischöfin besucht Hofer Rathaus

Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und leitende Mitarbeiter der Stadt Hof aus den Bereichen Demografie, Migration und Bildung haben sich im Hofer Rathaus mit der Bayreuther Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner zu einem Gedankenaustausch getroffen. Die höchste Würdenträgerin der Evangelisch-lutherischen Kirche in der Region wurde dabei von Dekan Günter Saalfrank, den Pfarrern Herwig Dinter (Dreieinigkeitskirche Hof), Thomas Persitzky (St. Lorenz), Monika Köppel-Meyer (Dekanatsausschuss) sowie von ihrem persönlichen Referenten, Pfarrer Dr. Florian Herrmann begleitet. mehr...

1 2 3 46
Das aktuelle Heft
Archiv