Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Saisonabschluss mit Podestplätzen gekrönt

Zum traditionellen Saisonabschluss im Jollenmehrkampf, einem maritimen Triathlon aus Segeln, Wurfleine werfen und Knoten, waren die Hofer Wettkämpfer der Marinejugend Hof zur Landesmeisterschaft Baden-Württemberg in Stuttgart gereist. Bei der abschließenden Regatta, gesegelt wurden insgesamt vier Wettfahrten nach olympischen Kurs, kämpften sich alle Hofer Starter gut durch das anwesende Feld. mehr...

Erstsemester lernen Hof kennen

Es ist eine Premiere: Insgesamt über 600 Erstsemester-Studenten der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern gingen zu Beginn ihres Studiums auf eine „Stadtrallye“, bei der sie erste Vorzüge ihrer neuen Studienstadt kennenlernen sollen. Die von Stadt Hof, Wirtschaftsregion Hochfranken und dem Verein ProHof unterstützte Rallye umfasste viele Stationen in der Innenstadt – wie zum Beispiel die beiden Kinos, die Hospital- und die Marienkirche, das Rathaus oder auch zentrale Musikkneipen. mehr...

Neuer Eisteich wird vor Weihnachten fertig

Der Bau des künftigen Sport- und Begegnungszentrums „Am Eisteich“ geht rasch voran. Die künftige Eisfläche wurde bereits betoniert. Die Arbeiten hierfür liefen bis in die Nacht, wie das Bild von Hofs Sportamtsleiter Michael Strobel zeigt. Der neue Eisteich soll noch vor Weihnachten 2018 wieder in Betrieb gehen.

BayWa Technik eröffnet neuen Standort

Bereits im April war der Geschäftsbetrieb von der Degner Agrartechnik auf die BayWa übergegangen. Jetzt wurde der neue Standort offiziell eröffnet. Der Technik-Standort mit 25 Mitarbeitern, darunter sechs Auszubildende, verfügt über ein breites Leistungsspektrum im Vertrieb und Service für Land-, Kommunal-, Forst- und Gewerbetechnik sowie für die Kleinmotoristik im Hobby- wie auch Profisegment.… mehr...

Lions wollen mit Krapfen helfen

„Krapfenschmaus für den guten Zweck – diese Aktion führen die Lions Clubs Hof und Naila-Frankenwald seit Jahren zu Beginn der Faschingszeit durch. Ziel ist es, soziale Projekte in der Region finanziell zu unterstützen. In diesem Jahr soll es ein Projekt zur Drogenprävention für Schüler und Jugendliche in Stadt und Landkreis Hof sein. Gebacken werden die Krapfen von Bäckern aus der Region, die sie den Lions Clubs vergünstigt kartonweise zur Verfügung stellen. Die Clubs kümmern sich ehrenamtlich um den Verkauf an Unternehmen, Behörden, Kanzleien oder Arztpraxen, die die Krapfen an ihre Kunden und Mitarbeiter ausgeben. Auch die komplette Logistik wird von den Clubs geleistet. mehr...

Wertstoffratgeber neu aufgelegt

Der Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof (AZV) hat seinen Wertstoffratgeber „Einfach wertvoll!“ neu aufgelegt. Er ist bei der Abfallberatung und bei allen Wertstoffhöfen und -mobilen kostenfrei erhältlich. Der Ratgeber gibt eine Übersicht über die Einrichtungen des AZV. Beschrieben werden unter anderem Wertstoffhöfe und -mobile, das Abfallservicezentrum Silberberg mit öffentlicher Waage sowie die Problemabfallsammlung.… mehr...

Fotokalender: Besondere Momente einer Stadt

Seit Anfang Oktober können sich alle Hofer besondere Momente ihrer Stadt für 2019 nach Hause holen. Nach dem großen Erfolg des Kalenders 2018 hat der Hofer Fotograf Stephan Weiss in den vergangenen Monaten wieder spektakuläre Sonnenuntergänge über der Stadt, den verschneiten Bürgerpark und einen besonderen Blick auf Hof aus dem Heißluftballon eingefangen. mehr...

Wandervergnügen ist im Frankenwald garantiert

Wandern im Frankenwald, das heißt: „Stille hören“, „Weite atmen“ und „Wald verstehen“ auf dem 242 Kilometer langen Fern-Rundwanderweg „FrankenwaldSteig“, der einmal rund um die Region führt, und den 32 „FrankenwaldSteigla“, kurzen Halbtages- und Tagestouren, die in der Region verteilt liegen. „Der Frankenwald lädt dazu ein, morgens über stille, unberührte Wiesen zu wandern, dem… mehr...

Kinder erfolgreich bei den Landeskinderspielen

Die Kinder der Schlesischen Volkstanzgruppe Hof-Rehau fuhren gemeinsam mit den Schülerinnen der Schulspielgruppe der Grundschule Naila Anfang Juli auf die Burg Rothenfels am Main, um an den Landeskinderspielen der djo – Deutschen Jugend in Europa teilzunehmen. Im Wettbewerb mit weiteren Gruppen aus Bayern stellten sie sich mit dem Theaterstück „Der kleine Maulwurf geht auf Reisen“ der Jury. mehr...

Hof hat einen Rosa-Opitz-Platz

Mit einer Feierstunde wurde der Platz vor der Christian-Wolfrum-Schule in Rosa-Opitz-Platz umbenannt. Erstmals seit einem halben Jahrhundert wird damit in Hof eine Persönlichkeit des Hofer Widerstandes auf diese Weise geehrt. Rosa Opitz (geb. Völkel) zählt zu den Menschen, die in Hof dem Nationalsozialismus Widerstand leisteten. Sie schrieb Parolen gegen Hitler an Mauern, schmuggelte die SPD-Parteizeitung „Vorwärts“ über die tschechische Grenze und klebte Flugblätter an Wände. Dabei wurde sie mehrfach von Polizisten erwischt und auf dem Revier verhört. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv