Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Kleemeier spendet 50.000 Euro für Teststelle

Der Hofer Unternehmer Hanns-Jürgen Kleemeier unterstützte die Einrichtung der Corona-Teststelle in der Hofer Freiheitshalle mit einer Spende von 50.000 Euro. „Die Teststelle ist unglaublich wichtig für unser aller Gesundheit. Deshalb möchte ich einen Teil dazu beitragen und habe mich entschlossen zu spenden“, sagte er. mehr...

Neue Mitarbeiter bei den Rummelsbergern

In einem stimmungsvollen Gottesdienst begrüßte Diakon Martin Rösch aus Rummelsberg gemeinsam mit Susanne Ruza (Diakonische Beauftragte des Diakonischen Sozialzentrums Rehau) sowie Bernd Weist (Einrichtungsleiter) acht neue Mitarbeitende in der Hauswirtschaft, Pflege, Küche und Fachstelle, die seit letztem Jahr neu in den Einrichtungen begonnen haben. Als biblische Grundlage bezog er sich auf den Wochenspruch nach 1. Joh 3,8 und ermutigte alle Teilnehmenden darin, im Beruflichen wie Privaten den Versuchungen des Alltags zu trotzen, so wie es uns Jesus vorgelebt hat. mehr...

Käte Feldmer-Stiftung fördert intensive Betreuung

Immer mehr Menschen verbringen die letzte Phase ihres Lebens in einem Pflegeheim. Am Lebensende entsteht oft ein erhöhter Betreuungsbedarf. Der den Einrichtungen von der Pflegekasse vorgegebene Personalstellenschlüssel deckt jedoch diesen erhöhten Zeitbedarf nicht ab. Und gerade die würdevolle Betreuung von Menschen am Lebensende braucht Zeit. Das Seniorenhaus Am Unteren Tor der Hospitalstiftung Hof nahm an einem einjährigen Projekt „Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim in Bayern“ – kurz ZiB – teil. mehr...

Erlös aus Jazz-Brunch für das Junge Theater

Ein voller Erfolg war auch in diesem Jahr wieder der Jazz-Brunch, den der Lions Club Hof Mitte Januar im Foyer des Theaters Hof veranstaltet hat. Bei Jazz-, Blues- und Soul-Nummern der Gruppe Whazz-Jazz haben die zahlreichen Gäste der ausverkauften Veranstaltung am – zu großen Teilen vegetarischen – Buffet, das Theater-Gastronom Peter Kampschule und sein Team vorbereitet hatten, begeistert geschlemmt. Als Ergänzung des musikalischen Programms haben Anja Stange und Ralf Hocke vom Theater Hof einige Sketche eingestreut, die beim Publikum ebenfalls für große Begeisterung sorgten. mehr...

AZV gewährt Zuschuss zum Komposter

Rund 40 Prozent des häuslichen Abfalls sind organische Abfälle. Die sinnvollste Weise, diese dem Naturkreislauf wieder zuzuführen, ist die Kompostierung im eigenen Garten. Der Abfallzweckverband unterstützt bei der Kompostierung im eigenen Garten mit einem Zuschuss beim Kauf eines Komposters. Dabei ist es gleich, ob es sich um ein einfaches Kompostgestell oder einen Thermo-… mehr...

Gold für Scherdel Schlappenbier

Scherdel-Schlappenbier und Scherdel-Weißbier wurden erneut für ihre hervorragende Qualität mit jeweils einer Goldmedaille der DLG ausgezeichnet. Aufgrund der über mittlerweile 16 Jahre konstant sehr guten Qualität ihrer Biere erhält die Hofer Brauerei außerdem auch den Preis für langjährige Produktqualität der DLG. „Vor einigen Wochen haben wir erfahren, dass der Hofer Schlappentag als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet wird. Deswegen freuen wir uns über die Auszeichnung für das Schlappenbier besonders. mehr...

IG Krötenbruck spendet an Kindergärten

Auf einer der letzten Mitgliederversammlungen der Interessengemeinschaft Krötenbruck (IG) wurde die Idee eines Winter-Flohmarktes zugunsten eines guten Zweckes geboren. So wurden bereits seit den Herbstmonaten von Mitgliedern und Freunden alle möglichen Dinge gesammelt, um beim Flohmarkt feilgeboten zu werden. Durch das Engagement der Mitglieder sowie den Besuch von vielen Gästen der Veranstaltung, wurde nicht nur das Krötenbrucker Gemeinschaftsgefühl gestärkt, sondern es wurden so auch 800 Euro eingenommen. Die Vorstandschaft der IG gab diese nun an die Krötenbrucker Kindergärten „Kinderoase“ der Dreieinigkeitskirche (Bild links) mehr...

Berufliche Weiterbildung wird gefördert

Bayernweit informieren und beraten Weiterbildungsinitiatoren sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte in Fragen der beruflichen Weiterbildung. Außerdem geben sie – bei Erfüllung der Voraussetzungen – den Bayerischen Bildungsscheck im Wert von 500 € an Beschäftigte aus. Für Hochfranken wurde dafür eine Beratungsstelle an der VHS Hofer Land eingerichtet. Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die Orientierung und… mehr...

Metzgerei Herpich ehrt treue Mitarbeiter

Im Rahmen der Betriebsfeier wurden verdiente Mitarbeiter der Metzgerei Herpich für ihre langjährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. An acht Jubilare überreichten die Geschäftsführer Alexandra, Stephan und Christian Herpich die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für eine Betriebszugehörigkeit von zehn bis 25 Jahren. Auf dem Foto (von links) Christian Herpich, Alexandra Herpich, Wolfgang Findeiß (10 Jahre), Kerstin Ganzmüller (10 Jahre), Andrea Schulz (15 Jahre), Ivonne Frenkel (10 Jahre), Tanja Machacek (15 Jahre) Sonja Baronius (10 Jahre), Rilana Rappsilber (10 Jahre), Stephan Herpich. mehr...

Annita Richter erhält Bayerischen Verdienstorden

Bereits 1979 übernahm Annita Richter den Stützpunkt Hof des Deutschen Kinderschutzbundes und gründete zwei Jahre später den Ortsverband Hof. Dieses große soziale Engagement wurde nun mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet, überreicht durch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Ab dem ersten Tag kämpfte Annita Richter dafür, den Kinderschutzbund bekannter zu machen, sammelte Erlöse auf Kinderfesten oder Basaren, um Spielplätze für Kinder schöner gestalten zu können. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv