Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Tauschbörse: Weiterverwenden statt wegwerfen

Voll im Trend ist die Tauschbörse des Abfallzweckverbandes Stadt und Landkreis Hof. Hier können nicht mehr benötigte gebrauchte Gegenstände zum Tauschen oder Verschenken angeboten werden. Ziel der Börse ist die kostenfreie Weitergabe oder der Tausch von Gegenständen. Positiver Nebeneffekt dabei: funktionstüchtige Dinge werden weiterverwendet und landen nicht im Müll. Wenn sich jemand für… mehr...

Flohmarkt bringt 3500 Euro für den Zoo

Dankeschön sagt der Hofer Zoo Ilona und Hanno Paul von der Deutschen Flotte, die in ihrem Gasthaus das Flohmarktstüberl zugunsten des Hofer Zoos eingerichtet haben. So konnte der Zoo sich jetzt über die stolze Summe von 3500 Euro freuen, die von Familie Paul im Zoo an die Zooleiterin Sandra Dollhäupl und mehr...

Behrendt und Rösch 25 Jahre Gästeführer

Im Zuge der Landesgartenschau 1994 wurden Personen gesucht, die Besucher durch den Theresienstein und die Saaleauen führen konnten – verbunden damit war die Ausbildung zum Stadtführer in Hof. Jörg Behrendt und Herbert Rösch waren von Anfang an als Gästeführer dabei und sind bis heute noch aktiv, um die schönen und interessanten Ecken Hofs sowie spannende Geschichten an Besucher und Einheimische weiterzugeben. „Historisches Hof“ hieß der erste angebotene Stadtrundgang. mehr...

Hofer Historien-Kalender 2020 erschienen

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr haben das Stadtarchiv Hof und der Lions Club Hochfranken auch für 2020 wieder einen „Hofer Historien-Kalender“ erstellt. Vom Klimawandel bis zu langhaarigen blonden Wappenengeln werden die Themen gespannt, mal ernst und mal mit einem Augenzwinkern. Wer wissen will, wer sich um Hofs schönste Hure schlug und welche auserlesenen Wurzeln den Rachen kitzelten, was man so trug Anno dazumal und was man so betete, hier erfährt er die Antwort. mehr...

Krapfenschmaus für den guten Zweck

Die Lions Clubs Hof und Naila laden wieder zu Faschingsbeginn am 11.11. zum Krapfenschmaus ein. Im letzten Jahr konnten so 10.000 Euro erwirtschaftet werden, die dem Drogenpräventionsprojekt „Mindzone“ gespendet wurden. Die Krapfen werden von Bäckern aus der Region zu günstigen Bedingungen an die Lions geliefert. Diese verkaufen und liefern die Krapfen kartonweise an… mehr...

Fibel gibt Tipps zur Kompostierung

Rund 40 Prozent des häuslichen Abfalls sind organische Abfälle. Die sinnvollste Weise, diese dem Naturkreislauf wieder zuzuführen, ist die Kompostierung im eigenen Garten. Sie ist ohne großen technischen Aufwand möglich, es entstehen keine Sammlungs- und Transportkosten und der fertige Kompost kann direkt an Ort und Stelle wieder zum Einsatz kommen. Der Abfallzweckverband unterstützt… mehr...

Workshop: Tanzen und rocken wie Dracula

Das Junge Theater Hof lädt alle Tanz- und Theaterbegeisterte zu einem Tanzworkshop ein. Das Rockballett „Dracula“ von Daniela Meneses feiert zwar erst am 24. Januar 2020 Premiere, doch Tanzpädagogin Ewelina Kukushkina taucht schon jetzt in die Welt der Vampire ein. Zusammen mit einem Tänzer aus der Ballettcompagnie führt sie in den Herbstferien einen viertägigen Workshop durch, bei dem sie Jugendliche ab 14 Jahren in eine Welt voller Bewegung, Tanz, Musik und Improvisation entführt. Der Tanzworkshop ist vom 28. bis 31. Oktober jeweils von 14 bis 18 Uhr im Ballettsaal am Theater Hof. Die Kosten für den Workshop betragen 45 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Anmeldungen per Mail an Ewelina Kukushkina: mehr...

Kalender: Besondere Momente einer Stadt

Seit Anfang Oktober können sich alle Hofer besondere Momente ihrer Stadt für 2020 nach Hause holen. Zum vierten Mal in Folge hat der Hofer Fotograf Stephan Weiss in den vergangenen Monaten wieder spektakuläre Sonnenuntergänge über der Stadt, den mit Eis bedeckten Untreusee sowie einen besonderen Ausblick auf das Hofer Volksfest eingefangen. Weiter findet man im Kalender die ersten Frühlingsboten im Bürgerpark Theresienstein und erstmals ein Bild aus dem Landkreis Hof mit Blick vom Petersgrat auf die Saale. mehr...

Fünfte Auflage der Hoftexplosion

Die fünfte Auflage des Festivals vom 4. bis 6. Oktober wird (Sub-)Kultur und Streetart in allen Spielarten feiern und 60 Künstler und Acts auf 6000 Quadratmetern in der Fabrikhalle in der Schützenstraße 9a/b vereinen. Dabei bekommt sie ein neues Gesicht: „Wir werden den Outdoor-Bereich um die Hallen und den Indoor-Bereich komplett anders gestalten“,… mehr...

„Kitchen on the Run” geht weiter

Mehr als 900 Gäste aus 25 Nationen in sechs Wochen – die Bilanz von „Kitchen on the Run“ in Hof kann sich sehen lassen. Was mit dem Küchencontainer und gemeinsamen Kochabenden vor der Sophienschule begonnen hat, findet nun eine Fortsetzung in Hof. Es hat sich eine eigene Community „Über den Tellerrand Hof“ entwickelt,… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv