Page 3 - ProHof März 2020
P. 3

März 2020

                                                                                                         Sternwarte



    Sternwarte: Frankens Fenster ins Weltall



    Fast 50 Jahre gibt es sie nun schon:
    die Sternwarte Hof. Unter dem Motto
    „Frankens Fenster ins Weite“ bietet sie
    Himmelskundlern nicht nur regelmäßi-
    ge Beobachtungen, sondern auch viele
    interessante  und vor allem  spannende
    Veranstaltungen an – kurz: Dort gibt es
    die Möglichkeit, die Faszination der As-
    tronomie live zu erleben.


    Betreut wird die Sternwarte vom Hofer Astro-Team.
    Das Astro-Team ist ein Gruppe Ehrenamtler, die mit
    großem Engagement das Programm gestaltet und die
    Angebote der Sternwarte organisiert. Beim Astro-Team
    gibt es Experten für die unterschiedlichsten Themen
    rund um den Sternenhimmel. Das Team kümmert sich   Das Astroteam der Sternwarte Hof gestaltet das Programm und organi-
    auch um Kontakte zu anderen Sternwarten oder orga-  siert die Angebote.                       Foto: Sternwarte Hof
    nisiert Reisen wie kürzlich nach La Palma, wo eines der
    größten Teleskope der Welt steht.                          Privatpersonen, Familien, Schulen, Kindergärten, Vereine oder
    Organisatorisch befindet sich die Sternwarte Hof seit diesem   Firmen.
    Jahr unter dem Dach der VHS Hofer Land. Die VHS wird zu-   Ab März finden regelmäßig Vorträge, teilweise mit Beobach-
                          künftig das Angebot in ihr Semester-  tungsmöglichkeit, statt. Das Spektrum der Themen reicht da-
                          programm aufnehmen, Veranstaltun-    bei von der Einführung in die
                          gen mit dem Astroteam gemeinsam      Beobachtungspraxis, über die
                          durchführen und den organisatori-    „Schönheiten am Himmel“ bis
                          schen Rahmen stellen. Auch die Stadt   hin zur Bildbearbeitung von As-
                          Hof ist mit im Bunde – sie ist schließ-  trofotos. Ergänzt werden diese
                          lich die Eigentümerin der Sternwarte.   Vorträge durch Abende zur prak-
                          Die Stadt stellt finanzielle Mittel für   tischen Astronomie. Auch die-
    Auch dieses Bild einer   den Betrieb bereit und hält die Anlage   se Abende stehen jeweils unter
    Mondfinsternis  ent-  „in Schuss“. In diesem Jahr wird zum   einem besonderen Motto wie   Ein sehr naher Blick auf die
    stand in der Sternwarte   Beispiel die Neuanschaffung eines   der Mondbeobachtung. Am 10.   Sonne.  Foto: Daniel Völkel
    Hof. Foto: Daniel Völkel  Teleskops finanziert.            April beschäftigt sich Dr. Andreas Schmidt in einem Experten-
    Die drei Partner haben damit die Voraussetzungen geschaffen,   vortrag mit dem Riesenstern Beteigeuze, in dem das Leben und
    dass die Sternwarte in Zukunft ein Ort der wissenschaftlichen   das Ende eines solchen Giganten betrachtet wird und mögliche
    Betätigung im Rahmen der Erwachsenenbildung werden kann.   Gefahren dargestellt werden, die davon ausgehen können.
    Dabei wird auf die Heranführung junger Menschen an wissen-  Speziell für die Kleinen stehen monatlich die „Astrokids“ auf
    schaftliche Themen großer Wert gelegt. Das Programm richtet   dem Programm. Bei diesen Veranstaltungen werden kindge-
    sich daher an alle, die an der Astronomie interessiert sind: an   recht Grundkenntnisse der Astronomie vermittelt, es wird beob-
                                                                   achtet und, zum Teil mit entsprechender Software, experi-
                                                                   mentiert. Natürlich bietet das Astroteam auch Führungen
                                                                   für Schulklassen, Kindergärten, Vereine und sonstige
                                                                   Gruppen an, bei denen auch Themenwünsche der Be-
                                                                   sucher berücksichtigt werden können. Besonders beliebt
                                                                   sind die Geburtstagsfeiern in der Sternwarte, bei denen
                                                                   Gäste aller Altersklassen die wunderbare Welt der Astro-
                                                                   nomie kennenlernen können. Anmeldungen dafür sind bei
                                                                   der VHS Hofer Land möglich.


                                                                    Das Astroteam trifft sich jeden Freitag ab 20 Uhr in der
                                                                    Hofer Sternwarte, Egerländerweg 25, zu verschiede-
                                                                    nen Themen rund um die Astronomie. Gäste sind dazu
                                                                    jederzeit herzlich willkommen. Die genauen Termine
                                                                    und Veranstaltungen sind unter www.sternwarte-hof.
                                                                    de oder www.vhshoferland.de zu finden. Informatio-
                                                                    nen und Anmeldungen: VHS Hofer Land, Nadine Hladik,
                                                                    Ludwigstraße 7, 95028 Hof, 09281 7145-27, info@
    Bestens  ausgerüstet mit modernen Geräten: die Sternwarte       vhshoferland.de.
    Hof.                                       Foto: Sternwarte Hof
                                                                                                                    3
   1   2   3   4   5   6   7   8