ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

„Flashback“ im Wiesla Rock Club

DSC_3159swEinen musikalischen Flashback verspricht der Wiesla Rock Club am 17. Oktober: Die Gruppe „Flashback“ spielt wahre Rock-Klassiker, härtere Klänge und nicht allzu oft gehörte Musikperlen, aber auch kultige Mitsing-Popnummern, überwiegend aus den 70er/80er Jahren. Das Besondere: zwei verschiedene Programme: Pop/Rock-Klassiker mit Akustikgitarre, möglichst wenig Beiwerk und fast ausschließlich weiblichem Gesang mit eigenem Charakter… mehr...

15 Jahre „Joy in Belief“: Chor mit Fans in der ganzen Republik

joyinbelief_01„Manchmal bereue ich, dass ich mir nicht alle Begegnungen und Erlebnisse aufgeschrieben habe“, sagt Marina Seidel. Zwar hat sie in 15 Jahren als Leiterin des Hofer Gospel-Chors „Joy in Belief“ zahllose Fotos und Zeitungsausschnitte gesammelt. Doch es sind die vielen persönlichen Begegnungen und bewegenden Momente, über die sie bisweilen gerne ein Buch schreiben würde. Wie beispielsweise der Auftritt in einem Altersheim in Hamburg vor einer kleinen Schar dementer Menschen: „Wir hatten so viel Spaß, wir haben gelacht und geweint…“
Dass es „Joy in Belief“ eines Tages nach Hamburg auf den Kirchentag verschlagen würde, hätte sich die gebürtige Hoferin bei der Gründung vor 15 Jahren niemals träumen lassen. „Das Ganze ist aus Idealismus und aus dem Glauben heraus entstanden“, erzählt Seidel. „Ich wollte Menschen einen Zugang zur Musik ermöglichen.“ Was mit Proben von elf Sängern im heimischen Wohnzimmer begann, präsentiert sich heute als 40 Mann und Frau starke Truppe. mehr...

Spitzenpolitiker und ihr Glaube

Markus SöderDer Rinderspacherbayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) und Oppositionsführer Markus Rinderspacher (SPD) beziehen in Hof öffentlich Stellung zu Kirche und Glaube. Beide Politiker wollten sich bereits im Frühjahr dazu äußern, mussten aber kurzfristig absagen. Nun kommen sie im Herbst in die Saalestadt. Markus Rinderspacher (Bild rechts) sagt am Freitag, 16. Oktober um 19.30 Uhr… mehr...

Ganz großes Kino – das Leinwand Festival 2015

Dieses Jahr findet das vierte Kurzfilmfestival am 15. Oktober an der Hochschule Hof statt – das sogenannte „Leinwand Festival“. Es ist ein rein studentisches Projekt, das von Studierenden der Hochschule organisiert und durchgeführt wird. Gezeigt werden Kurzfilme aller Art, die von Studierenden der Hochschule und von Oberstufenschülern aus der Region erstellt wurden. Neben… mehr...

Urbane Welten in der Freiheitshalle

Ira Viv42photoMit der Ausstellung „Urban Settings – Urbane Welten: Bilder von Ira Hoffecker“ im Großen Foyer der Freiheitshalle Hof zeigt das städtische Kulturamt eine in Hof geborene Künstlerin, die jetzt in Kanada lebt. Ira Hoffecker (geb. Sattler) wurde 1963 in Hof geboren, wo sie das Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium besuchte. Nach einer Karriere im Filmgeschäft wanderte die… mehr...

70 Jahre Hofer Symphoniker: Der Klang einer Region

Der Schweizer Daniel Klajner ist seit der Spielsaison 2010/2011 „Erster Gastdirigent“ des Orchesters.

Der Schweizer Daniel Klajner ist seit der Spielsaison 2010/2011 „Erster Gastdirigent“ des Orchesters.

Sie genießen unter Musikkennern und -freunden glänzendes Ansehen. Sie gelten als musikalisches und musisches Zentrum. Das Konzept von Orchester plus Musikschule ist bundesweit einmalig, wirtschaftlich ein intelligenter Coup und begeistert Schüler, Eltern und Erziehungswissenschaftler weit über die Grenzen Oberfrankens hinaus. Vor allem aber sind sie die musikalische Seele und das klingende Aushängeschild der Region. Die Hofer Symphoniker werden in diesem Jahr 70 Jahre alt – und sind attraktiver denn je. mehr...

Großes Reisekino im Central Theater

Horseshueband_Gräser_0461Der Hofer Filmemacher Klaus Beer lädt ins Central-Kino ein. Gezeigt wird am Mittwoch, 14. Oktober, 19.30 Uhr, der brandneue Film „Shooting Wild West“. Für dieses Filmwerk drehte Klaus Beer im letzten Jahr in Amerika nach und schuf ein völlig neues Werk: „Shooting Wild West Reloaded“ sozusagen. Darin treffen Highlights und Traumlandschaften des amerikanischen… mehr...

„Konnte mein Hobby zum Beruf machen“: Peter Faber ist Chef der Hofer Feuerwehr

Seit 45 Jahren bei der Feuerwehr: Stadtbrandrat Peter Faber

Seit 45 Jahren bei der Feuerwehr: Stadtbrandrat Peter Faber

„Ich habe das seltene Glück gehabt, mein Hobby zum Beruf machen zu können“, erzählt der Hofer Peter Faber. Seit November 2013 ist Faber Stadtbrandrat. Das heißt: Kommandant der Hofer Feuerwehr sowie Vorsitzender des Hofer Feuerwehr-Vereins. Faber hatte zunächst Schriftsetzer gelernt und trat dann im Jahr 1975 in den Dienst der Stadt Hof, wo er jüngst 40. Dienstjubiläum feierte. Als die Stadt 1981 erstmals hauptamtliches Feuerwehr-Personal suchte, war das für den passionierten Feuerwehrmann eine sehr erfreuliche Überraschung. mehr...

Finnischer Tango in der Theaterkantine

IMG_0041Die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof e.V. feiert in diesem Jahr Jubiläum: Vor 35 Jahren wurde der Verein gegründet; die Städtepartnerschaft Hof Joensuu währt nun schon 45 Jahre. Grund genug, zu einem besonderen Konzert einzuladen: „Tango Primo“  – auch  Könige des finnischen Tangos genannt – hatten einen gefeierten Auftritt  in Kampschultes Kulturkantine im Theater Hof. Sie versprachen ein  vielschichtiges und hochklassiges Klangerlebnis ,und die vielen Zuhörer, darunter viele ProHof-Mitglieder, wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil, sie durften sich über exzellente, berührende und variantenreiche Musik, gespielt von Meistern ihres Fachs, freuen. Johanna Debreczeni (Gesang) und Jouni Keronen (Gesang und Gitarre) gingen beim jährlichen Tangofestival im finnischen Seinäjoki als Sieger von der Bühne. mehr...

Ökumenische Glaubenswoche

Auch in diesem Jahr laden die Kirchengemeinden St. Johannes, St. Lorenz und St. Marien zu einer ökumenischen Glaubenswoche ein. Schwester Alexia aus Vierzehnheiligen wird sich bei dieser Glaubenswoche mit den Psalmen befassen. Beginn ist mit einem Gottesdienst am Sonntag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr in der St. Marienkirche. Vom 12. bis 14. Oktober… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv