ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Neue Reinhart-Dokumentation

Dr. Manfred Pix stellt am 14. Oktober um 19.30 Uhr auf Einladung des KulturKreises Hof e. V. im Museum Bayerisches Vogtland den fünften und letzten Band seiner Dokumentation über das Werk des in Hof gebürtigen Malers Johann Christian Reinhart (1761-1847) vor. Nicht nur alle in öffentlichen und privaten Sammlungen auffindbaren Werke des bedeutendsten Deutschrömers sind in den fünf Bänden versammelt, sondern auch eine umfangreiche Sammlung schriftlicher Quellen wie Briefe Reinharts und zeitgenössische Berichte sowie Abbildungen und Werke von Zeitgenossen und Weggefährten. mehr...

Zwei, die viel gemeinsam haben

Zwei Stadtführer und Nachtwächter unterschiedlichster Herkunft bieten demnächst ihre Dienste an: Leo Johannes Cepera aus Schwarzenbach an der Saale ist unterwegs mit dem „Pfeffersack aus der Speicherstadt“ – mit Ingo Vierk alias Soaven Paul, Hamburger Nachtwächter, oder auch Jacob Lange; seines Zeichens Gewürzhändler und Kaufmann in Hamburgs Speicherstadt. „Jakob Lange – Ein Hamburger Pfeffersack auf Besuch“ erfreut gemeinsam mit Stadtführer Leo die Bürger am Freitag, 15. Oktober, und am Samstag, 16. Oktober, jeweils um 16 Uhr. mehr...

Geführte Wanderung am Kornberg

Am 14. Oktober ab 16 Uhr findet eine geführte Wanderung im Hospitalwald am Kornberg statt. Die Teilnehmer erfahren während der ca. zweistündigen Führung vieles über die Hospitalstiftung Hof und deren Waldbesitz. Treffpunkt ist an der Infotafel am Wald der Hospitalstiftung (Pilgramsreuth). Eine Wegbeschreibung gibt es unter www.hospitalstiftung-hof.de. Die Wanderungen finden von April… mehr...

Vorträge beim Freundeskreis Tutzing

Zu zwei Vorträgen lädt der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing in Hof im Oktober ein. Am Mittwoch, 13. Oktober, um 19.30 Uhr spricht Prof. Dr. Michael von Brück, Universität München, im Pavillon der Münch-Ferber-Villa über „Vom Sterben und vom guten Leben. Palliativ-Spirituelle Praxis“. Der Religionswissenschaftler sowie Zen- und Yoga-Lehrer Michael von Brück verknüpft… mehr...

Multitalent Thomas Friedrich: Er packt gern selber an

Thomas Friedrich reicht es nicht, nur zuzusehen: Er packt gern selber an.

Thomas Friedrich reicht es nicht, nur zuzusehen: Er packt gern selber an.

Kreisrat in Hof, Umweltreferent in Helmbrechts, Vorsitzender der Ortsgruppe beim Bund Naturschutz – und seit 30 Jahren in der Altenpflege tätig, davon 23 Jahre im Haus am Klosterhof in Hof: Thomas Friedrich packt gerne selber an.

„Ich will mitreden.“ Das bezieht der 63-jährige zwar auf seine Arbeit auf einer beschützenden Altenheimstation bei der Diakonie Hochfranken, wo er sich auch in der Mitarbeitervertretung engagiert. Doch der Satz trifft natürlich auch auf seine Ehrenämter zu: Als Umweltreferent im Stadtrat von Helmbrechts setzt sich Thomas Friedrich für die Anliegen von Bürgern ein, wenn es um mehr Blühflächen geht oder um die Beleuchtung für einen Fahrradweg. Menschen und Pflanzen sind eben ein großes Thema für Friedrich. mehr...

12. Wochen der Seelischen Gesundheit

Rund um den Internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober finden dieses Jahr wieder die bundesweiten Wochen der Seelischen Gesundheit statt. Ziel ist, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen, die Diskussion anzuregen oder konkret etwas für das eigene seelische Wohlbefinden zu tun. In Hochfranken hat das „Aktionsbündnis Seelische Gesundheit Hochfranken“… mehr...

Flohmarkt zur Schwarzenbacher Kerwa

„Spillzeich, Saafm, Gewerrzich, Schockloodn, Karpfm, Strumpfwolln, Naschzeich, Fischlaabla, Geldbeidl und Daschn, Begglasubbm und nuch vill merra Zeich“ gibt‘s in Schwarzenbach an der Saale am Kerwasonntag, 10. Oktober. Von 13 Uhr bis 17 Uhr gibt es bei der Ludwigstraße 2, neben dem Schwarzenbacher Rathaus, auch einen reichhaltigen Flohmarkt zugunsten des Arbeitskreises „Attraktives Schwarzenbach“.

ProHof besucht Filmtage-Sonderausstellung

Hof ist seit über einem halben Jahrhundert das „Home of Films”, wie es Regisseur Wim Wenders einst ausdrückte. Für die Mitglieder von ProHof gab es nun die Möglichkeit, noch mehr über die Geschichte der Internationalen Hofer Filmtage zu erfahren. Exklusiv für den Verein gab es für angemeldete Gäste eine Führung durch die laufende Sonderausstellung „55 Jahre Charme statt Glamour“ sowie eine Filmvorführung im Museum Bayerisches Vogtland. Pandemiebedingt konnten nur 25 Gäste daran teilnehmen. mehr...

Tag der Heimat

Der Bund der Vertriebenen, Kreisgruppe Hof, lädt zum „Tag der Heimat 2021“ ein. Das Leitwort dieses Jahres lautet: „Vertreibungen und Deportationen ächten – Völkerverständigung fördern“. Coronabedingt gibt es nur eine Feierstunde im Freien am Mahnmal in der Blücherstraße am Samstag, 9. Oktober, um 11 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor der… mehr...

Spielzeitstart in Bad Elster

Bad Elster startete in die 108. Theaterspielzeit. Sie bietet mit 200 Produktionen im König Albert-Theater und ab Mai 2022 im NaturTheater – das wohl abwechslungsreichste Bühnenprogramm in Südwestsachsen mit Künstlern und Ensembles aus rund 40 Nationen an.

Das aktuelle Heft

Archiv