ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

ProHof-Weihnachtsfeier im Nimmerland

Gebackene Sterne – groß und klein – Monde mit viel dicker Schokolade, mmhhh – eng an eng in Kampschultes Kulturkantine bei einer besonderen Weihnachtsfeier: Ingeburg Buchta hatte ins Nimmerland geladen und Cooley’s Company (Bild Seite 11 unten und Musikpädagogin der Fachakademie Astrid Döberlein am Klavier rechts) unter Leitung von Cordula Schiller-Golden stimmte mit irischer Musik ein in einen märchenhaften Adventsnachmittag mit Wohlfühlfaktor. In eine Welt, in der Kinder kluge und so einfache Antworten auf Fragen des Lebens gaben: dass es ihnen so gut geht, dass sie eine Familie und Freunde haben, dass sie spielen und spielend erwachsen werden dürfen, dass es in Deutschland keinen Krieg gibt…
Liz Wilzcek, stellvertretende Leiterin der Fachakademie für Sozial- und Heilpädagogik in Hof, fasste den Wunsch in dem wunderbaren Lied von Gerhard Schöne über die sieben Gaben trefflich zusammen: mehr...

Neue Angiographieanlage im Sana Klinikum

„Das neue Gerät ist für das Sana Klinikum Hof in vielerlei Hinsicht ein Quantensprung: Die Bildqualität ist deutlich besser, es sind sowohl zwei- als auch dreidimensionale Darstellungen von Gefäßen möglich und man kann anatomische Details sehen, die bislang verborgen blieben“, erläutert Prof. Dr. med. Boris Radeleff, Chefarzt der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie am… mehr...

Vortrag: „Das Gefieder der Sprache streicheln“

„Das Gefieder der Sprache streicheln“ – mit diesen poetischen und tiefsinnigen Worten zeigt sich Hilde Domin als Meisterin des Wortes. Sie findet in ihren Gedichten zu einer Dennoch-Hoffnung und einem besonderen Vertrauen in die Zukunft, was sie von anderen jüdischen Dichtern ihrer Epoche unterscheidet. Ein Vortrag von Irmgard Wölfel, Bobengrün, am Mittwoch, 9.… mehr...

Feederleicht mit Fee Badenius

Fee Badenius kennt man bereits von Songs an einem Sommerabend und aus dem Fernsehen. Am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr ist sie auf Einladung des Forum Naila im Philipp-Wolfrum-Haus in Schwarzenbach/Wald zu Gast. „Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist. Wunderschön begleitet werden ihre Lieder von Johannes Still an Piano und Akkordeon, Jochen Reichert am Kontrabass und Christoph Helm an Schlagzeug und Perkussion“, schreibt der Veranstalter. mehr...

Sylvia Pilorz in den Ruhestand verabschiedet

Sie ist wohl eines der bekanntesten Gesichter der Hofer Stadtverwaltung: Sylvia Pilorz hat 40 Jahre lang als Standesbeamtin Ehen geschlossen. „Ganz genau 3123 Paare habe ich verheiratet“, sagt sie mit einem Lächeln. „Und 20 Lebenspartnerschaften geschlossen.“ Nun wurde sie von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner in den Ruhestand verabschiedet. Vieles ihrer Arbeit, so erklärt Sylvia Pilorz, habe sich dennoch im Hintergrund abgespielt. Eheschließungen seien zwar der öffentlichkeitswirksamste Teil und das Sahnehäubchen, aber dazu kamen viele weitere Aufgaben: mehr...

Fasching 2019: Ein Blick in die Region

Soul-City-Dancers

Die Soul-City-Dancers laden alle Leser des ProHof-Magazins zu ihren Prunksitzungen in den Festsaal der Freiheitshalle ein. Die Termine der beiden Veranstaltungen sind am Samstag, 9. Februar, 19 Uhr, und am Sonntag, 10. Februar, 14 Uhr.
Im Untertitel werden die Veranstaltungen als „Dance Performance“ bezeichnet, was treffender den besonderen Programmverlauf nicht beschreiben könnte. Wenige pointenreiche Büttenreden und live dargebrachte Gesangseinlagen lockern ein Programm auf, das zum überwiegenden Teil die Aktiven der Soul-City-Dancers mit Tanzdarbietungen bestreiten. mehr...

Freier Eintritt ins Museum

Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland: Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung lädt am 6. Januar ab 13 Uhr zum kostenlosen Museumsbesuch ein. Um 15 Uhr findet eine kostenlose Führung zum Thema „Das Hofer Brauwesen“ mit Gästeführer Dieter Busch statt. Das benachbarte Reinhart-Cabinett ist von 14 bis 17 Uhr… mehr...

Fasching 2019: Die Hofer Narhalla begibt sich auf Seefahrt

Das Hofer Prinzenpaar Maria I. und Pascal I. wird am 5. Januar inthronisiert.

Das Hofer Prinzenpaar Maria I. und Pascal I. wird am 5. Januar inthronisiert.

Mit der Inthronisation des Hofer Prinzenpaares Maria I. und Pascal I. im Festsaal der Freiheitshalle Hof startet die Narhalla Hof am Samstag, 5. Januar, um 14 Uhr in die heiße Phase des Faschings. Bei freiem Eintritt können Zuschauer dabei sein, wenn das Hofer Prinzenpaar von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner die Stadtkasse und den Rathausschlüssel bekommt und die Regentschaft in Hof übernimmt. Umrahmt wird die Veranstaltung von Ausschnitten aus dem Prunksitzungsprogramm. Am 26. Januar und 2. Februar finden dann jeweils um 19.11 Uhr die Prunksitzungen im Festsaal der Freiheitshalle statt. Manfred Köhler hat nachgefragt bei Narhalla-Präsidentin Beate Stock: mehr...

Hoftex Group spendet an Jugendprojekt

Die Hoftexplosion ohne Das Loch? Schwierig vorstellbar. Von Anfang an leistet das evangelische Jugendprojekt viel mehr als man in Zahlen fassen kann. Mit tausenden ehrenamtlichen Arbeitsstunden und dutzenden Ideen ist es dem Team um Manuel Hoffmann und Daniel Lang Jahr für Jahr gelungen, das Kunst- und Kulturfestival aufzuwerten und auszubauen. „Wir sind immer… mehr...

Verzauberndes Spiel in traumhaften Innenwelten

Noch bis 8. Februar zeigt das Königliche Kurhaus Bad Elster die Ausstellung „Mit schneller Nadel“ als Werkschau von Radierungen des in Nossen lebenden Künstlers Hans-Jürgen Reichelt. Hier präsentiert der Künstler eine Werkschau seiner in unverwechselbarem Stil daherkommenden Radierungen. Reichelt ist ein Erzähler, der die Gegenstände bis ins Kleinste in ihrer optischen Anschaulichkeit wiedergibt. mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv