ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Serie Heimat: „Mein Herz schlägt auch in Norwegen“

heimat_konofsky„In Deutschland bin ich eine Hoferin“, sagt Margit Konofsky. „Aber mein Herz schlägt schon auch noch in Norwegen.“ 1981 war sie aus ihrem Heimatdorf Dalen in der norwegischen Provinz Telemark nach Erlangen gekommen, um Physiotherapeutin zu werden. Eigentlich wollte sie später in ihre Heimat zurückkehren – doch dann lernte sie auf der Erlanger Bergkirchweih den Medizinstudenten Karl Konofsky kennen. „Und wo die Familie ist, da ist auch mein Zuhause. Das war immer klar.“
mehr...

Sechs Konzerte in der Halunkenburg

Gleich sechs Mal lädt der Verein „Hofleben e.V.“ im Mai zu Konzerten in die „Halunkenburg“, Auguststraße 34, ein. Am 1. Mai gastiert die britische Sängerin Mara Simpson (20 Uhr). Ein „Mittelalterliches Spectaculum“ erwartet die Besucher am Samstag, 9. Mai ab 17 Uhr. Ab 20 Uhr spielt dazu die Band Widarsihtig aus Leipzig. Geige,… mehr...

Grüne Linde: Kein Gast ist wie der andere

4N6A1367Was 1875 als reine Schankwirtschaft begann, präsentiert sich heute als moderner Landgasthof, Tagungszentrum und Drei-Sterne-Hotel: Seit 140 Jahren ist die Grüne Linde in Wölbattendorf im wahrsten Sinne des Wortes Dorfmittelpunkt. Chef Armin Wolfrum ist Wirt in sechster Generation – und seine beiden Kinder, sechs und sieben Jahre alt, packen auch schon gerne mit an. mehr...

Lions fordern Geschmacksnerven heraus

2015-04-18 23.26.17Wild mit Schokoladensauce ist ein Klassiker. Aber Blutwurstpesto mit Schokolade und Brombeermarmelade? „Foodpairing“ ist die Wissenschaft von Aromen, die man unbedingt mal zusammen probieren sollte. Diese und viele andere leckere Kombinationen durfte der Lions Club Hof in einem „Gewürzseminar“ im Restaurant Kastaniengarten ausprobieren. Zubereitet durch den Gewürzsommelier und Koch Christian Villa wurde ein… mehr...

Jokers ringen Bears mit 28:0 nieder – Kantersieg im ersten Heimspiel vor über 300 Fans und Platz 1 der Tabelle

IMG_4747Das Warten hat ein Ende, das Leder-Ei fliegt wieder durch das PTSV Stadion. Zum ersten Heimspiel der noch jungen Landesligasaison begrüßten die Hof Jokers die Bears aus Bamberg und machten schnell deutlich, wer Herr im Haus ist.
Zunächst hatten die Gäste das Angriffsrecht, scheiterten aber an der starken Hofer Verteidigung und mussten den Ball an die Saalestädter abgeben. Nach geblocktem Punt der Bären starten die Jokers kurz vor der gegnerische Endzone mit ihrer ersten Angriffsserie. Runningback Seth Hunt sorgte sogleich für die ersten 6 Punkte. Der Extrapunkt glückte nicht, ebenso wie der folgende Versuch der Bamberger zu punkten. Auch von einem vorgetäuschten Punt ließ sich die Hofer Defensive nicht beeindrucken, der Pass konnte von Onur Eler abgefälscht werden. Damit kamen erneut die Men in Purple mit der Offensive auf das Feld. In wenigen Spielzügen ging es in Richtung Endzone, ein Pass von Quarterback Emir Dzenanovic auf Wide Receiver Gunar Knöckel bescherte den nächsten Touchdown. mehr...

Neue Verbindung zwischen Hof und Jägersruh: Radweg sportlich eröffnet

Zwischen Hof und dem Ortsteil Jägersruh ist es ab sofort möglich, sicher mit dem Rad zu fahren. Auf der Trasse der alten Staatsstraße wurde feierlich ein neuer Parallelweg eingeweiht, der künftig von Radlern, Fußgängern, aber auch dem langsamen, landwirtschaftlichen Verkehr genutzt wird.
„Ich freue mich sehr, dass vor allem die Kinder von jetzt… mehr...

Vorwort von Dr. Gisela Strunz

Pro Hof Fotos.JPG -RiasSehr verehrte Freunde und Förderer der Stadt Hof,

zwanzig Jahre alt wird die Hermann und Bertl Müller-Stiftung in diesem Jahr, und es ist sehr erfreulich, dass in dieser kurzen Zeitspanne so viele und vielfältige Projekte in Hof und auch Rehau gefördert werden konnten. Ein Segen ist die Stiftung für die Stadt, und man kann dem Ehepaar Müller gar nicht genug für seine Großzügigkeit danken. Wie vieles hat die Stiftung ermöglicht, was sich die Stadt Hof und andere gemeinnützige Akteure sonst nicht hätten leisten können! Glücklicherweise liegt der Förderschwerpunkt der Müller-Stiftung vor der eigenen Haustüre; denn laut Satzung sind Stiftung und Hof eng verbunden, geht es doch darum, das „öffentliche Wohl dieser Stadt“ zu fördern – ein erfreulich weites Feld. mehr...

Spatenstich bei Motor-Nützel

Spatenstich_AutomobilZentrumHof_MotorNuetzel20 Millionen Euro Investition – eine gewaltige Summe, die Motor-Nützel in relativ kurzer Zeit am Tor zur Stadt Hof investiert. Bereits Mitte 2016 sollen auf dem riesigen Areal bis zu 150 Mitarbeiter dafür sorgen, dass rund um die Marken Audi und VW Käufer alles finden, was das Autofahrerherz begehrt.

Pippi Langstrumpf feiert Geburtstag

„Liebe kleine Krummelus, niemals will ich werden gruß.“ Mit diesen „Pillen“ kann jede(r) auch mit 70 Jahren noch jung, frech und voller witziger Ideen sein! Genau das ist Pippi Langstrumpf, und nun will sie zusammen mit allen kleinen Leuten und junggebliebenen Erwachsenen ihren 70. Geburtstag feiern. Die Geburtstagsfete in der Stadtbücherei Hof ist… mehr...

70 Jahre Frieden

IMG_7674Groß war das Interesse bei der Eröffnung der Veranstaltungsreihe „70 Jahre Frieden“ im Museum Bayerisches Vogtland  in Hof. Kein Wunder, ist doch eine so lange Zeit des Friedens eine nie dagewesene in Europa. Und dass Frieden nicht selbstverständlich ist, sondern jeden Tag neu dafür eingestanden werden muss, veranschaulichen Bilder, die tagtäglich in… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv