ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Narhalla: Faschingssession beginnt

Die Faschingssession mit der Narhalla Hof beginnt am Sonntag, 5. Januar, um 14 Uhr mit der Inthronisation des Hofer Prinzenpaares Natascha I. und Matthias III. im Festsaal der Freiheitshalle Hof. Das Hofer Prinzenpaar bekommt von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner die Stadtkasse und den Rathausschlüssel und übernimmt die Regentschaft in Hof. Umrahmt wird dies… mehr...

Unterwegs mit dem ProHof-Magazin

Auch der Weihnachtsmann liest das ProHof-Magazin: Werner Schmidt war in dieser Funktion mit seinem Schlitten in Hof und im Landkreis unterwegs.

Auch der Weihnachtsmann liest das ProHof-Magazin: Werner Schmidt war in dieser Funktion mit seinem Schlitten in Hof und im Landkreis unterwegs.

Abfallzweckverband prämiert Gewinner

Der Malwettbewerb des AZV Hof ist beendet. Zwölf ausgewählte Bilder und Bastelarbeiten schmücken das Kalendarium des Abfallkalenders 2020. Den Gewinnern wurden im Landratsamt in Hof durch AZV-Verbandsvorsitzenden Landrat Dr. Oliver Bär die Preise von je 100 Euro überreicht. Gewonnen haben: Hannes Rietsch aus Feilitzsch, 6 Jahre, Ceylin Bayramoglu, Kunst AG der Sophien-Grundschule Hof, 9 Jahre, Martin Fleger aus Hof, 15 Jahre, Marie Spieß aus Stammbach, 6 Jahre, Emilio Becerra aus Hof, 15 Jahre, Jana Wolfrum, Realschule Helmbrechts, 12 Jahre. mehr...

Liebe Hof-Fans, liebe Leserinnen und Leser,

da habe ich nicht schlecht gestaunt. In einer durch das ZDF beauftragten Studie punktet Hof gerade in den für Familienfreundlichkeit entscheidenden Kategorien. Beim Ranking aus 401 Kreisen und kreisfreien Städten erzielen wir einen deutlich überdurchschnittlichen 54. Rang. Beim Zuwachs mit jungen Familien stehen wir bundesweit sogar auf Platz 1.

Erfolgsfaktor dieser Studie war hier insbesondere der Bereich Freizeit und Kultur, was für uns als Insider wiederum keine echte Überraschung ist. Wenn man insgesamt die Vielfalt des kulturellen Angebotes betrachtet, so können wir mit so manchem Großstadtangebot gut mithalten. Das Spektrum geht von der „Hochkultur“ mit unserem Theater und den Hofer Symphonikern bis zur alternativen Kultur, in die man nach Herzenslust in der Alten Filzfabrik oder bei Awalla eintauchen kann. Die Palette reicht von den Hofer Filmtagen bis zu den Innenhofkonzerten. mehr...

Alternaktiv: Neue Tagespflege direkt am Hofer Bahnhofsplatz

In den hellen, freundlichen Räumen, die verschiedene Farben haben und sich unterschiedlichen Themen widmen, fühlen sich die Besucher sichtlich wohl.

In den hellen, freundlichen Räumen, die verschiedene Farben haben und sich unterschiedlichen Themen widmen, fühlen sich die Besucher sichtlich wohl.

Die Gäste haben die Qual der Wahl: Mittagsruhe im Sonnenblumenzimmer? Oder doch lieber im Tulpenzimmer? Ein bisschen lesen? Oder mit dem Therapiehund Kuno schmusen? Birgit Wilfert und ihr Team geben alles, damit sich die Senioren in der Tagespflege-Einrichtung „Alternaktiv leben GmbH“ am Hofer Bahnhofsplatz wohlfühlen.

Wilfert ist Profi in Sachen Tagespflege: Als sie in der ersten Einrichtung dieser Art im Raum München mitarbeitete, war das Prinzip der Tagespflege noch kaum bekannt und die Pflegekassen haben die Kosten dafür noch nicht übernommen. mehr...

ProHof auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Filzmoos im Salzburger Land war Ziel der Vier-Tagesfahrt der Schiedsrichter-Gruppe Hof. Bei Abstechern auf den Dachstein, mit 2700 Meter der höchste Berg der Steiermark, Hallstatt am Hallstätter See und Wolfgangsee begleitete stets das ProHof-Magazin die Reisegruppe.

Filzmoos im Salzburger Land war Ziel der Vier-Tagesfahrt der Schiedsrichter-Gruppe Hof. Bei Abstechern auf den Dachstein, mit 2700 Meter der höchste Berg der Steiermark, Hallstatt am Hallstätter See und Wolfgangsee begleitete stets das ProHof-Magazin die Reisegruppe.

Tennisclub Hof: Ballgefühl wird früh gefördert

Viel Spaß haben die jüngsten Spieler des Tennisclubs Hof  beim Talentino-Programm mit David Piyamongkol.

Viel Spaß haben die jüngsten Spieler des Tennisclubs Hof beim Talentino-Programm mit David Piyamongkol.

Wer am Montagnachmittag auf den Außenplätzen oder in der Halle des Tennis-Clubs Hof (TC Hof) vorbeischaut, dem bietet sich ein putziges Bild: Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren treiben mit kleinen Tennisschlägern Wasserbälle durch Parcours, werfen Luftballons und üben erste Tennisschläge auf verkleinerten Spielfeldern.

„Talentino“ heißt das vom Bayerischen Tennisverband aufgelegte und unterstützte Programm, mit dem beim TC Hof schon die Kleinsten in ein bis zwei Jahren an den Tennissport herangeführt werden. Spezialist dafür ist Trainer David Piyamongkol; insgesamt beschäftigt der TC ein Team aus fünf Trainern. mehr...

Würdigung für Erfolgsgeschichten

Bei einem Ehrenabend hat die Diakonie Hochfranken ihre Dienstjubilare ausgezeichnet. Das höchste Jubiläum beging die Buchhaltungsfachkraft Gabriele Voß, die seit 1979 bei der Diakonie tätig ist. Für 30 Jahre Dienst wurden ausgezeichnet: Manuela Pfautsch (Lutherstift), Ulrike Baumgärtel (Heilpädagogische Tagesstätte Schwarzenbach), Ute Giebermann, Gisela Roth, Jeanette Kneißl (alle Förderzentrum Bonhoefferschule), Alexander Höme (Leiter Psychologische… mehr...

ProHof auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Die Bergkameraden „Die Safensieder“ waren dieses Jahr auf einer Klettersteigtour in den Sextner Dolomiten unterwegs. Das Bild mit den „Drei Zinnen“ im Hintergrund zeigt, hinten von links Adrian Roth, Dominik Langheinrich, Mitte von links Roland Langheinrich, Thomas Langheinrich, Frank Bayreuther, Norbert Hertel, Stefan Zecha, Gerhard Krippendorf, vorne von links Thomas Strobel, Jürgen Hager und das ProHof-Magazin.

Die Bergkameraden „Die Safensieder“ waren dieses Jahr auf einer Klettersteigtour in den Sextner Dolomiten unterwegs. Das Bild mit den „Drei Zinnen“ im Hintergrund zeigt, hinten von links Adrian Roth, Dominik Langheinrich, Mitte von links Roland Langheinrich, Thomas Langheinrich, Frank Bayreuther, Norbert Hertel, Stefan Zecha, Gerhard Krippendorf, vorne von links Thomas Strobel, Jürgen Hager und das ProHof-Magazin.

Das aktuelle Heft

Archiv