ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

ProHof auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Filzmoos im Salzburger Land war Ziel der Vier-Tagesfahrt der Schiedsrichter-Gruppe Hof. Bei Abstechern auf den Dachstein, mit 2700 Meter der höchste Berg der Steiermark, Hallstatt am Hallstätter See und Wolfgangsee begleitete stets das ProHof-Magazin die Reisegruppe.

Filzmoos im Salzburger Land war Ziel der Vier-Tagesfahrt der Schiedsrichter-Gruppe Hof. Bei Abstechern auf den Dachstein, mit 2700 Meter der höchste Berg der Steiermark, Hallstatt am Hallstätter See und Wolfgangsee begleitete stets das ProHof-Magazin die Reisegruppe.

Tennisclub Hof: Ballgefühl wird früh gefördert

Viel Spaß haben die jüngsten Spieler des Tennisclubs Hof  beim Talentino-Programm mit David Piyamongkol.

Viel Spaß haben die jüngsten Spieler des Tennisclubs Hof beim Talentino-Programm mit David Piyamongkol.

Wer am Montagnachmittag auf den Außenplätzen oder in der Halle des Tennis-Clubs Hof (TC Hof) vorbeischaut, dem bietet sich ein putziges Bild: Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren treiben mit kleinen Tennisschlägern Wasserbälle durch Parcours, werfen Luftballons und üben erste Tennisschläge auf verkleinerten Spielfeldern.

„Talentino“ heißt das vom Bayerischen Tennisverband aufgelegte und unterstützte Programm, mit dem beim TC Hof schon die Kleinsten in ein bis zwei Jahren an den Tennissport herangeführt werden. Spezialist dafür ist Trainer David Piyamongkol; insgesamt beschäftigt der TC ein Team aus fünf Trainern. mehr...

Würdigung für Erfolgsgeschichten

Bei einem Ehrenabend hat die Diakonie Hochfranken ihre Dienstjubilare ausgezeichnet. Das höchste Jubiläum beging die Buchhaltungsfachkraft Gabriele Voß, die seit 1979 bei der Diakonie tätig ist. Für 30 Jahre Dienst wurden ausgezeichnet: Manuela Pfautsch (Lutherstift), Ulrike Baumgärtel (Heilpädagogische Tagesstätte Schwarzenbach), Ute Giebermann, Gisela Roth, Jeanette Kneißl (alle Förderzentrum Bonhoefferschule), Alexander Höme (Leiter Psychologische… mehr...

ProHof auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Die Bergkameraden „Die Safensieder“ waren dieses Jahr auf einer Klettersteigtour in den Sextner Dolomiten unterwegs. Das Bild mit den „Drei Zinnen“ im Hintergrund zeigt, hinten von links Adrian Roth, Dominik Langheinrich, Mitte von links Roland Langheinrich, Thomas Langheinrich, Frank Bayreuther, Norbert Hertel, Stefan Zecha, Gerhard Krippendorf, vorne von links Thomas Strobel, Jürgen Hager und das ProHof-Magazin.

Die Bergkameraden „Die Safensieder“ waren dieses Jahr auf einer Klettersteigtour in den Sextner Dolomiten unterwegs. Das Bild mit den „Drei Zinnen“ im Hintergrund zeigt, hinten von links Adrian Roth, Dominik Langheinrich, Mitte von links Roland Langheinrich, Thomas Langheinrich, Frank Bayreuther, Norbert Hertel, Stefan Zecha, Gerhard Krippendorf, vorne von links Thomas Strobel, Jürgen Hager und das ProHof-Magazin.

Waldweihnacht in der Unterhöll

Der Musikverein „Die Oberhartmannsreuther“ lädt zur Waldweihnacht am 28. Dezember um 18 Uhr zum Musikhaisla „Zum Lenz“ in der Unterhöll bei Neugattendorf ein. Es gibt verschiedene Heißgetränke, leckere Bratwürste, musikalische Umrahmung durch die „Oberhartmannsreuther“ und es macht vielleicht wieder der Weihnachtsmann noch mal Halt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter draußen statt, der Eintritt ist frei. mehr...

Die Praxis verstehen lernen

„Das waren wirklich fünf interessante Abende, an denen wir als pflegende Angehörige vieles lernen und mitnehmen durften“, so Irmgard Gollwitzer, eine von 20 Angehörigen, die am diesjährigen Pflegekurs der Diakoniestation Rummelsberg in Rehau teilnahm. Der Kurs, den Margit Mühl, Leitung der Diakoniestation, gemeinsam mit Pflegedienstleitung Tina Bernhard angeboten hat, umfasste die essenziellen Themen rund um die Pflege von Angehörigen wie beispielsweise Lagerung, Körperpflege, Ernährung, Hilfsmittel sowie Begleitung von sterbenden Personen. mehr...

GEALAN Fenstersysteme in Oberkotzau: Technische Berufe gewinnen an Bedeutung

Je nach Neigung kann man bei GEALAN die verschiedensten Ausbildungen im technischen oder im kaufmännischen Bereich durchlaufen. Das Bild zeigt (von links) Thomas Weinhold, Leiter der Personalentwicklung bei GEALAN Fenstersysteme in Oberkotzau, Ausbildungsleiter Steffen Kemnitzer und die Auszubildenden Ahmet Gökalp (Werkzeugmechaniker) und Fabian Jäckel (Industriekaufmann).

Je nach Neigung kann man bei GEALAN die verschiedensten Ausbildungen im technischen oder im kaufmännischen Bereich durchlaufen. Das Bild zeigt (von links) Thomas Weinhold, Leiter der Personalentwicklung bei GEALAN Fenstersysteme in Oberkotzau, Ausbildungsleiter Steffen Kemnitzer und die Auszubildenden Ahmet Gökalp (Werkzeugmechaniker) und Fabian Jäckel (Industriekaufmann).

Wie bunt und vielfältig ist das Angebot an Ausbildungsplätzen in Hof und Umgebung? Können alle Ausbildungsstellen besetzt werden? Und wie ist die Stimmung unter den Auszubildenden? Um das herauszufinden, hilft nur die Nachfrage vor Ort. Deshalb stellt das Pro-Hof-Magazin jeden Monat einen Betrieb vor, der ausbildet. Für den siebten Teil haben wir nachgefragt bei Thomas Weinhold, Leiter der Personalentwicklung der Firma GEALAN Fenstersysteme in Oberkotzau:

Wie groß ist die Bandbreite an Ausbildungsstellen bei der Firma GEALAN – wie viele verschiedene Ausbildungsberufe gibt es?
GEALAN Fenstersysteme besteht in Deutschland aus den Firmen GEALAN Fenster-Systeme GmbH Oberkotzau (Bayern) und aus der GEALAN Fenstersysteme GmbH Tanna (Thüringen). mehr...

Lions: Jazzbrunch mit Whazz Now

Zum Jazz-Bruch laden die Lions zum 9. Mal am 12. Januar 2020 ins Foyer des Theaters Hof ein. Bei Jazz, Swing und Dixie-Musik der Band Whazz Now können die Gäste den Vormittag genießen. Peter Kampschulte bereitet mit seinem Team Speisen für jeden Geschmack vor. Als Highlight wird Ralf Hocke aus seinem frivolen Programm… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv